Freitag, 31. Oktober 2014

Cardfight!! Vanguard G - [Episode 1]


Generation Stride!


In der vergangenen Woche startete eine neue Ära im Cardfight!! Vanguard-Spiel. Nicht nur die "G-Units" wurden eingeführt, sondern auch ein neuer Anime mit neuen Protagonisten startete. Ich war zu Beginn etwas skeptisch, aufgrund von Negativerlebnissen aus einer anderen TCG-Franchise. Die Vorstellung von vor einem Monat gab mir allerdings einen soliden ersten Eindruck.


Nur weil man den Protagonisten austauscht, heißt es nicht auf ältere liebgewonnene Charaktere verzichten zu müssen.


Der mit der komischen Frisur ist Chrono Shindou.


Chrono hat nicht gerade den besten Ruf. Darauf wird man aber sicher im Laufe des Animes noch eingehen.


Genau so wer ihm dieses Deck hingelegt hat. Ich meine WTF?


Das Card Captial expandierte in den letzten drei Jahren. Shin musste sogar ein zweites Geschäft aufmachen. Dies hatte er auch am Ende der letzten Episode auch angedeutet.


Selten sieht man einen Card Shop so geräumig.


Kamui, mittlerweile die Pubertät erreicht, ist ein fester Angestellter dieses Geschäftes. Gerne wird er von anderen Cardfightern gleich ob N00b oder Pro herausgefordert. Ob das bei der Unterbesetzung so ratsam ist :O


Bei all den Clans die aus dem nichts kamen, sollte sowas nicht mehr überraschend sein.


Heißt, Gear Chronicle ist in der Datenbank oder sowas. So unbekannt kann der Clan also nicht sein.


Nur Kamui packt es ein nicht-existentes Mecha Battler-Trial Deck zu nehmen. 


Die neuen Vanguard-Tables sehen super aus^^


Die Karten sagen uns vorerst gar nichts.


Ein Twintail-Girl in Kamuis Deck! Kawaiiiiiiii *____*


Man hat einiges übersprungen. Chrono hat einen Grade 2 in der Drop Zone...


Dazu der Critical-Trigger in der Front Row. 


Moar Gear Chronicles.


Der kriegt wahrscheinlich nur +3000 Power bei CB1. Das bringt nichts.
Hier greift Generation Stride...


...


Interessante Mechanik eigentlich. Ich hoffe nur die Kagero G-Unit wird nicht so übertrieben.


Chrono hat damit sein erstes Vanguard Match gewonnen...


Er selbst kann es auch nicht wirklich fassen.


So beginnt Chronos Reise in einer Welt voller verrückter Typen, jung und alt, (nicht) spannender Fights und Karten die immer brokener werden.


Natürlich auch den ein oder anderen Auftritt eines schlecht gezeichneten Aichis.


In der nächsten Episode folgen alte Bekannte...


Neue Gesichter...


Natürlich auch Chronos zweiter Einsatz? Ob wir hier endlich Kartenskills zu sehen bekommen? Warten wir ab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen