Sonntag, 11. Mai 2014

Kenzen Robo Daimidaler - [Episode 5]


Ich lass mal die GIF hier...


Jup, das kommt ein wenig spät. Nun, ich fand diese Episode etwas heavy. Ihr dürftet schon wissen warum. Erst einmal geht es zum lustigen Teil...


Sie hat als Lehrerin sich sicher schon merkwürdigere Ausreden anhören müssen.


Ach, er tut das nur wegen der Brüste. Nicht der Rede wert^^


Ja, warum eigentlich nicht?


Uh-Oh!


...und ihr gefällt's.
Jeder andere Schüler wäre längst geflogen, aber nicht Kouichi.


Den Rest konntet ihr in der GIF sehen.


Haha! Sie wird schnell eifersüchtig.


Die Katze, laut meinen Quellen heißt sie "Lolipussy", bleibt die ganze Zeit aussen vor. Wahrscheinlich ist e smit ihrem Namen zu heikel.


Gerade wenn man geglaubt hat, Kouichi hätte das erste Mal Respekt vor einem Mädel...


Naja, es wäre nicht Kouichi wenn er nicht die ganze Zeit an Brüste denken würde.


Ein wenig später kommen die Pinguine mit einem neuen bösen Plan...


Jup, das ist der Plan. Flyer verteilen.


Haha! Ich liebe es wenn sich eine Animeserie nicht ernst nimmt^^


Obligatorisches HQ-Fanservice-Pic.


Als sich diese beiden gegenüberstanden, konnte ich nicht ahnen, das es Kouichis letzter Kampf werden könnte.


Kouichi hielt mit Daimidaler noch gut mit...


Leider etwas zu früh gefreut.


Nachdem Penguin Change wurde es so einseitig. Man dachte, irgendwie wird es Daimidaler noch packen. Nichtsdergleichen.


Armer Sam T____T


Wenn Kouichi bereits Probleme mit Ritz hatte, was tut er jetzt gegen Berserk-Ritz?


Es schien ab hier sowieso nur nach einer Frage der Zeit.


Robo-Splatter!


Ab hier war's das entgültig. Kouichi hat im Gegensatz zu den meisten Protagonisten keinen Plotarmor und keine Chance sich zu retten.


Alles was er tun kann ist jemand anderes retten...


"See ya, Kyoko. I really loved... your ti--"
Epische letzte Worte von Kouichi.


Ich hatte mit einigem gerechnet, aber niemals mit dem Tod des geliebten Protagonisten. Sollte Kouichi das tatsächlich nicht überlebt haben, dann war das ein richtig mutiger Schritt.


Kyoko wird uns aber noch erhalten bleiben, aber was sehe ich da...


Wir müssen die nächsten Episoden noch abwarten. Totgesagte leben eben länger.


Das Penguin Empire ist der Weltherrschaft einen großen Schritt näher gekommen...


Aber neue Protagonisten sind bereits auf dem Weg.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen