Samstag, 24. Mai 2014

Gochuumon wa Usagi Desu ka? - [Episode 6]


Auch in dieser Episode wird es wieder knuddelig^^



Habe ich schon erwähnt wie sehr ich die Stadt liebe in der Gochiusa spielt? Die Stadt ist malerisch und überall laufen süsse Mädchen und kleine Häschen rum. Wer würde nicht dort leben wollen?


OK, White Fox! Was soll das? Warum wird Rize ständig bei solchen Szenen bevorzugt?


Das sind die wahren Cuties dieses Animes!


Wer würde nicht gerne was Süsses von Sharo-chan kaufen wollen? :3


Da war Sharo so nah dran...


...und doch so weit entfernt.


WTF? Warum fällt Anko immer zu den ungelegensten Zeiten vom Himmel?


Chiya-chan!!!! *______*


Chiya-chan hat sich heute richtig fein gemacht. Schade das ihre Screentime zu kurz war.


In dem selben Paradies bin ich auch in jeder Gochiusa-Episode. Ich wünschte, ich wäre es zumindest :(


Da hat doch jemand glatt Tippys Leben zu Literatur gemacht. Dazu später mehr.


Pseudonym oder realer Name? Hoto Cocoa liest sich viel eher wie ein Name. Aoyama Blue Mountain nicht.


Rize-chan??? O____O


Wir machen mal weiter mit der zweiten Hälfte...


Neue Charaktere?


Nein, nur Freunde von Chino.


Cocoa rafft das nicht. *lol*


Packt Rize-chan die nicht weg? O___O


Cutie Rabbit Rangers! Das wär's doch!


Ein weißer Ranger? Gibt es sowas? Kann es sowas geben? Wenn Nein, dann ist es Schwachsinn.


Wenn ich das mit dem selben Blick anbieten würde... Au wei.


Und wenn ich das auch machen würde... reden wir nicht drüber. Ich würde sie nicht mehr loslassen wollen.


Warum bringt Rize-chan solche Gegenstände mit ins Café?


Das passt nicht zu einem Süssmädchen-Anime.
 

Und Anko heitert dich nicht auf, Chino?


Hasen fühlen sich auf Chinos Kopf ziemlich wohl.


@___@
Verwirrt doch die arme Sharo nicht.


Tippy ist zu beneiden. Den ganzen Tag wird er von Cuties gestreichelt und geknuddelt.


Ich ahne es bereits...


Haha! Und er hat alles mitgehört. Aber interessant zu wissen, wie es dazu gekommen ist.


Ich bin mir sicher er weiß es schon längst...


Es geht bald weiter mit meiner Aufholjagd. Ich bin aber weit vom Ziel entfernt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen