Sonntag, 11. Mai 2014

Gochuumon wa Usagi Desu ka? - [Episode 5]


Es wird sportlich...
 

Heute stehen Outdoor-Aktivitäten mit unseren Cuties auf den Plan.


Richtig sportlich ist keine der Cuties. Aber das spielt doch keine Rolle.



Volleyball mit Cocoa? Aber nicht so hart.


O________O
Ausweichen kann sie.


Leider nicht heute. Aber vielleicht gibt es irgendwann ein Beachvolleyballmatch.


Zu Chino-chan kommen wir noch nachher.


^_____^


Chiya-chan hat einfach die 5 D's des Dodgeballs verinnerlicht. Ich kenne die aber nicht auswendig.


Chino-chan hats verbockt. Sie soll sich nichts draus machen. Es ist nur Schulsport.


Im zweiten Teil steht der Vatertag vor der Tür. Der ist bei uns auch bald, btw.


Ich frage mich aber wie Lize-chan das hinkriegen will. Sie hat Schule und will in drei Cafés arbeiten.
Aber Cuties in Animes schaffen alles^^


Nein, Lize-chan doch nicht.


Sie besitzt aber Fähigkeiten...


Er kann sich glücklich schätzen so eine liebe Tochter zu haben.


Warum sind die Mädchen nur so süss in allem was sie tun? *____*


>____<


Das ist es doch. In dieser Animeserie kommt alles mit süssen Hasen gut an.


Süsse Bunnygirls sowieso *____*


Sharo wächst aber noch. Das ist kein Problem.


Verdammt. Warum sind nicht mehr männliche Gäste im Café?


Im Doppelpack, doppelt so cute!


Lize hat in dieser Episode ihre Cuteness-Punktzahl noch erhöht. Cocoa muss nachlegen.


Fanservice!!!


Da bräuchte man ein genau so feines Alternativgeschenk.


Er freut sich sicher über jedes Geschenk das seine liebe Tochter ihn macht.


Diese Episode hat auch wieder Spaß gemacht. Mir war persönlich aber der zweite Teil leider zu Lize-lastig. Was ist mit Cocoa-Fanservice.


Auch der Mangaka von Yuyushiki macht Gochiusa^^
Ich freue mich schon auf nächsten Donnerstag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen