Donnerstag, 10. April 2014

Gochuumon wa Usagi Desu ka? - [Episode 1]


Ich muss jetzt in etwas saurem beißen... etwas richtig saures!




Wer regelmäßig meinen twitter checkt, der dürfte bemerkt haben, das ich "Gochuumon wa Usagi Desu ka?" als einen Geheimtipp empfohlen habe. Und diese erste Episode war so cute... sogar ein wahrer Cuteness Overload... das durfte ich euch nicht vorenthalten!


Umgeben von deutschsprachigen Cafés findet Protagonistin Kokoa das kleine Rabbit House. Was sie aber nicht findet...


Bis auf eines, welches gerade noch so als Hase durchgeht.


Der Titel dieser Animeserie bezieht sich scheinbar auf diese Szene.


Der Hase sieht flauschig genug dafür aus.


Wie viele Kaffees muss man bestellen um Kokoa knuddeln zu dürfen?
...
...
Das war ein Witz!


Hier wird Kaffee noch auf altmodische Weise zubereitet O__O


Erst austrinken, Kokoa-chan.



Kokoas Wissen über Kaffee ist ausbaufähig. 


*____*
Jetzt wo ich die Bilder nochmal sehe, brauche ich die sauerste Zitrone die ich finden kann.


Kawaiiiiii! *shot*


Whaaa! Ein süsses Mädchen in Unterwäsche im Schrank! Das Rabbit House hat doch wirkl...


OK, vergesst es .____.


Meine Güte, wie Chino so tut als wäre dies das normalste der Welt.


Was nur die beiden alleine? O___O


Ich verspüre den Drang Kokoa helfen zu wollen. 


Der Ort an dem "Gochuumon wa Usagi Desu ka?" spielt ist etwas eigenartig. Alle Geschäfte und Cafés haben deutsche Namen, ausser das Rabbit House. Die Stadt wirkt auf mich auch sehr europäisch. Gezahlt wird aber in Yen. Hmmm.


Hat Kokoa doch. Schnell mal testen.


Cute und ein menschlicher Taschenrechner. Kokoa gefällt mir immer besser.


Stimmt, es ist ja das Rabbit House. Da kann man schon mal auf die Idee kommen von Bunny Girls bedient zu werden.


Fanservice Time!


Lize-chan würde so ein Bunny-Kostüm aber richtig schön ausfüllen ;)


Sowas sieht man eher selten. Ich habe bis jetzt bei mir noch keinen gefunden der die Skills dafür hat.


Die Süssmädchen aus "Girls und Panzer" sind sicher Stammkunden im Rabbit House XD


Kokoa sollte es lieber mit etwas leichtem probieren.


Ist der Hase nicht cute? Mindestens genau so cute wie Kokoa.


Chino übertreibt es =P


Koka selbst wird auch immer besser.
Die Kleine leidet einfach an chronischer Selbstunterschätzung. Ich find's cute.


Sie kennen sich keine 12 Stunden, schon sollen sie sich ein Bad teilen? Kokoa geht aber ganz schön ran.


Was macht eigentlich Tippy?


Welche Leute besuchen eine Bar namens Rabbit House?


Und wer wird dann Kokoa-chan halten? *____*


Tippy eignet sich sehr gut als Barmaskottchen. Das muss man dem kleinen lassen.
Wie es wohl dazu kam, das sich Chinos Großvater in nun Tippy befindet? O___o


"Gochuumon wa Usagi Desu ka?" sieht schon mal nach dem süssesten Anime der Spring Season aus. Nach der ersten Episode würde ich gerne das Rabbit House öfters besuchen. Auch um die anderen Mädchen aus dem Opening kennenzulernen^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen