Dienstag, 22. April 2014

Cardfight!! Vanguard (Legion Mate) - [Episode 170]


Es war schwer ein geeignetes Startbild zu finden...



Ein weiterer verregneter Tag. Es war wie damals...


Naoki steht eine ähnliche Herausforderung bevor. Eine die man nicht mit einem Trial Deck bewältigen kann.


Kätzchen gehen eben zu den mit dem Futter und den Kugeln.
 


Neve? Wieso kam dann Crunchyroll mit "Knave"? Nach "Thing Saver" sollte ich sowas nicht mehr hinterfragen.


Das ist geradezu eine Einladung zum Cardfight.


Nyaa~


Misaki sollte sich lieber zurückhalten. Naoki ist dieses Mal an der Reihe.


Ich dachte, was schlimmeres als Oliviers blaue Flammen würde es in Vanguard nicht geben.
Steel Wall Prison sollte es aber auch in sich haben...


Was den meisten interessieren dürfte sind die Metal Borgs aus dem Dimension Police-Clan.
Da fällt mir ein, was macht Miwa zurzeit?


Der Clan dieses Quatre Knight-Mitglieds ist mir noch ein Rätsel. Er wird ein Käfig aus Eis bauen können, so zeigt dies das Opening. Vielleicht wird es Magallanica-Clan.


Wenn ich richtig gelesen habe sind die Metal Borg die Antagonisten der Dimensional Robos.
Wenn das stimmt, dann ist Neve VS Kenji "bound to happen".


Moe-Trigger! Freu mich schon auf BT16. Ich will unbedingt wissen von welchem Illustrator sie ist.


Diese Sfx klang auch unheimlich creepy. Als ob etwas gefrieren würde.


Jede neue Karte wird natürlich hier erfasst, wie oben Metal Borg Dryon und unten Metal Borg Devil Loader.


Das hier ist mir zu blurry. Sorry, aber sicher eine Grade 1 die Brawler weiterhilft.


Naokis Units wissen wirklich wie man die Fäuste sprechen lässt.


Was habe ich zuletzt über den neuen Catchphrase gesagt?
Nicht das wir das alle zwei Wochen zu hören bekommen werden.


Aber so läuft es halt. Naoki bringt seinen Kontrahenten auf 5 Damage. Danach wird er gebasht. Mit einem Perfect Guard in der Hand sollte ihm eigentlich nichts passieren. Denkste!


Hier fällt mir zum ersten Mal Neves gewaltiger Kinn auf.


Links Uru Buster - Rechts Shin Buster


So wie Bushiroad die Mechanik pushen wird, sehen wir diese sowohl von Freunden als auch von Feinden.


Interessant, man kann beide Units einer Legion als Ziel von Skills wählen. Das war mir so noch nicht klar.


Moment, Naoki ha da noch...


...seinen Perfect Guard. Brawler kriegen in BT16 nur eine Quintet Wall. Deswegen musste sich Naoki aus seinen Eradicator-Karten bedienen. Jedoch...


When this unit attacks a vanguard, if this unit is in "Legion", and this unit's Power is 30000 or greater, until end of that battle, your opponent cannot call grade 1 or greater units to Guardian Circle from his or her Hand.
Wir nehmen das mal als (inoffiziellen) Skilltext, dann ist er schon mal besser als alle Enigmans, die 2011 rauskamen. Wir haben aber auch Glory Maelstrom überlebt.


Kai wurde verbrannt, was passiert mit Naoki?


Das finde ich noch schlimmer als verbrannt werden? Wie viel Spannung fließt da wohl? Sicher genug damit Naoki überlebt.


Sehr emotionslos, Misaki. Ich bin schwer enttäuscht von dir.


Izumi Kitta hatte bei den Synchronarbeiten sicher einen gebrauchten Tag gehabt.


Sie kann von Glück reden das sie nicht wirklich fighten musste.


Nicht auszudenken was Neve mit Misaki anstellen würde. Bushiroad/NAS wird sie verschonen, bis Juni zumindest.


Kai kennt die größte Schwachstelle dieses Plots. Respekt!


Wie geht es eigentlich Miwa? Wurde er besiegt oder hat er doch gewonnen und schaut sich mit Yoshino Seifenopern an?


Nein, leider nicht. Es wäre zu nice gewesen.


Das DOTE, Seal Dragon oder was immer Miwa auch gespielt hat, war zu schwach gegen dieses Quatre Knight-Mitglied? Was er wohl gespielt hat?
 


Die Niederlagen von Naoki und Miwa haben Kai nachdenklich gemacht. Da er nicht mehr seine Freunde mit reinziehen will, hat Kai nun vor alleine nach Aichi zu suchen.


Kamui will das verhindern und fordert Kai heraus. Wird Kamui, der eine schlechte Bilianz gegen Kai hat, seinen Gegner umstimmen?


Eins steht fest, noch nie war die Chance auf einen Sieg Kamuis gegen Kai größer als in dieser Episode.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen