Samstag, 29. März 2014

Kill la Kill - Komplettiert


Wow, das war ein wilder Ritt gewesen. Die "Kill la Kill"-Freitage werden mir zweifellos fehlen.
Grade in den letzten Episoden bot uns Trigger eine ziemlich starke Vorstellung. Auf eine Wendung folgte die nächste. Obwohl nicht die geringsten Zweifel aufkamen, dass Ryuuko am Ende nicht siegen würde, war es doch richtig spannend.
Nach einem Start, der meiner Meinung nach etwas durchwachsen war, hat sich "Kill la Kill" doch gemacht und sich von Woche zu Woche immer mehr gesteigert und mich jedes Mal aufs neue überrascht. So was unheimlich erfrischendes und kreatives kriegt man sonst nicht alle Tage zu sehen. Langweilig wurde es bei "Kill la Kill" nicht einmal. Das Fehlen von "Kill la Kill" wird in meiner Freitags-Planung sicher eine große Lücke hinterlassen, aber selbstverständlich wird der Slot durch eine andere Animeserie aus der Spring Season ersetzt.
(Mann, es ist echt schwer etwas tieferes dazu zuschreiben ohne zu spoilern)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen