Sonntag, 19. Januar 2014

Kill la Kill - [Episode 14]


Ryuuko auf einem Motorrad - Das ist genau so sexy wie es klingt.



Die zweite Cour begann mit für Ryuuko richtig mies. Erst wurde sie wieder aufgerichtet und danach wurde Senketsu zerstört. Wer aber gedacht hat Ryuuko würde aufgeben...


...der täuscht sich!


Ryuuko auf einem roten Motorrad. Trigger weiß in der Tat was mir gefällt^^


Mittlerweile sind die Elite-4 schon längst in der Johto Kansai-Region angekommen und haben sich aufgeteilt...


Interessant gestaltetes Bauwerk.


Spätestens jetzt wissen wir, es gibt noch andere verrückte Schulen auf der Welt.


Ob Molokov-Cocktails oder Hilfe aus Übersee, sie kämpfen mit allen Mitteln.


Die Angreifer der Honnouji-Akademie schmeißen mit Büchern... und das mit Erfolg.


Ach was?


In Kyoto muss sich Nonon mit anderen Verrückten rumschlagen...


Die sogar psychologische Tricks anwenden.


Warum trägt Nonon Bloomers? Das interessiert mich gerade am meisten XD


Inumuta-san weiß was zutun ist...


Woher wohl die Raketen kommen? Es ist Kill la Kill, da hinterfragt man sowas nicht^^


Final Turn pls.


Nachdem Kobe und Kyoto nun "erobert" wurden,...


...fehlt nur noch das reiche Osaka.


Und mit was feuern die...


Hahaha!!!! Wer wünscht sich das nicht?


Das ist ohne Zweifel das hässlichste Geld ever. Dabei ist Geld nie hässlich.


Von Football-Bällen zu Baseball-Bällen. Bei Mako bleibt es sportlich.


Ja, siehst du nicht das sie es ernst meint? Ich hab so gelacht, kein Witz.


Während Mako-chan Osaka in vollen Zügen genießt, schauen wir mal was die anderen machen...


Fleisch als Schutzschild?


Daraus lernt man internationale Kontakte richtig zu pflegen.


Bücher, die Raketen abwehren können, sowas findet man nur hier^^


Der arme Senketsu. Aber Hilfe ist unterwegs...


(Kein Kommentar... einfach genießen...) *____*


Ich wiederhole meine Frage: Bloomers? Warum? Nicht das es mich stört, ich würde es nur gerne wissen.


Nur Ryuuko schafft es innerhalb von Minuten von Kobe nach Kyoto.


Und genauso schnell wird sie es wohl nach Osaka schaffen.


Ich wette solche Vereine wie RB Leipzig oder Hoffenheim holen sich ihre "Fans" auf die selbe Weise, wie hier dargestellt.


Jetzt wäre es die perfekte Gelegenheit für Ryuukos Auftritt, oder?
Es kam noch besser...


Fuck yes!


Das zählt natürlich als Mako-Fanservice.


Wann sieht man schon mal Osaka brennen?


Ryuuko hat bereits alle Einzelteile von Senketsu zusammen, es fehlt nur noch eines...


Ich hoffe, eure Körper sind bereit. Sollte das folgende stimmen, dann werden die kommenden Episoden episch...

The new opening debuts on Episode 16. The staff stated that it would be impossible to release before then because Episode 15 is the big climax of the story. The second ending will reflect more of Ryuko’s personality. Apparently we will only understand it once seeing the last episode. It will also portray Mako’s feelings of Ryuko.

Kill la Kill Elite will be featured on Newtype (a monthly magazine that covers anime and manga run in Japan) next month. It was confirmed that the staff which created the Rebuild films (Evangelion) will be working on the second half of Kill la Kill.

The new opening debuts on Episode 16. The staff stated that it would be impossible to release before then because Episode 15 is the big climax of the story. The second ending will reflect more of Ryuko’s personality. Apparently we will only understand it once seeing the last episode. It will also portray Mako’s feelings of Ryuko.

Kill la Kill Elite will be featured on Newtype (a monthly magazine that covers anime and manga run in Japan) next month. It was confirmed that the staff which created the Rebuild films (Evangelion) will be working on the second half of Kill la Kill.
Read more at http://myanimelist.net/forum/?topicid=731529#3s30otbUB7QPS495.99
The new opening debuts on Episode 16. The staff stated that it would be impossible to release before then because Episode 15 is the big climax of the story. The second ending will reflect more of Ryuko’s personality. Apparently we will only understand it once seeing the last episode. It will also portray Mako’s feelings of Ryuko.

Kill la Kill Elite will be featured on Newtype (a monthly magazine that covers anime and manga run in Japan) next month. It was confirmed that the staff which created the Rebuild films (Evangelion) will be working on the second half of Kill la Kill.
Read more at http://myanimelist.net/forum/?topicid=731529#3s30otbUB7QPS495.99
Da freut man sich gleich mehr auf die Donnerstag Abende, was?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen