Donnerstag, 9. Januar 2014

Chuunibyou Demo Koi ga Shitai! Ren - [Episode 1]


Wie sicher von vielen gewünscht, hier das erste große Highlight des Anime-Jahres 2014: Die Rückkehr von Rikka Takanashi!




Wir erinnern uns sicher alle an diesen tollen Anime-Herbst in 2012, der wirklich alles geboten hat. Es gab jedoch einen Animetitel der uns allen hängen blieb, "Chuunibyou Demo Koi ga Shitai!".
Kaum drei Monate nach dessen Ende, stand bereits die zweite Staffel in der Vorbereitungsphase. Ein Zeichen das KyoAni von den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat und das Eisen schmiedet solange es noch heiß ist?


Rikka mag es nicht gerne Montags aufzustehen =P


Im Herbst 2012 eroberte das süsse Chuunibyou-Girl unsere Herzen im Sturm. Bis heute finde ich sie knuffig.


Hier ist Nibutani-sans Frisur noch wie aus der ersten Staffel gewohnt. O___o


Warum weiß ich schon jetzt, dass dieses pinkhaarige Mädchen und viel Freude bereiten wird?


Wow, wir machen wirklich genauso weiter wie in 2012. Nice!


Aufgrund einer Aneinanderreihung bestimmter Umstände wohnt Rikka auf unbestimmte Zeit nun bei Yuuta. Da Yuuta im Moment noch alleine wohnt, geht das ohne größere Probleme.


Es fing schon viel früher damit an.


Moment... wer ist das neue Mädchen...?


Das ist Nibutani-san? Was haben die mit ihren Haaren angestellt?


Ihr Hairstyle natürlich! Warum spricht das keiner an?


Die ist sowieso in ihrer eigenen Welt...


Das ist grausam :(


Nicht nur Nibutani-sans alte Haarfarbe musste daran glauben...


Wer nochmal? Just kidding!


Kumin-chaaaaan!


Warum gibt es nich mehr Mädchen wie Kumin?


~___~


Kaum zu glauben, dass es die gleiche Dekomori ist, die Sandsäckchen an ihre Haare befestigt und damit andere Leute angreift.


Attentat auf Dekomori!!!


Die Schuldige ist schnell gefunden.


Sie sollte lieber die ganzen Fragen zu ihrer neuen Haarfarbe beantworten, die niemand stellt.


Grätsche von hinten!!!


Was für ein Auftritt...


Da hat sie sich zu sehr hineingesteigert.


Das beruhigt wenigstens Dekomoris Magen.


Da wird Rikka von hoher Stelle zum Erscheinen aufgefordert und das erste voran sie denken muss ist...


Hahaha!


Man muss die Kleine einfach gern haben ^___^


Zum wiederholten Male: Was ist mit ihren Haaren passiert?


Keine ist angekommen. Wie lautet Rikkas Verteidigung?


A-ha...


Gibt es da drin wirklich so viel Platz?


Kann man das nicht einfach entfernen? Es ist ja nur angeklebt.


Rikka weiß was sie will.


*lol*


Das wäre das Schlimmste, jedenfalls aus meiner Sicht.


Baka-Yuuta!


Jetzt geht's los! Jetzt geht's los!


Und dann ließ sie ihre Hand sprechen...


Das war eigentlich Nibutani-san, aber ehrlich... wäscht sich Dekomori eigentlich nicht die Hände?


Warum? Kumin ist doch unschuldig XD


Eins muss man KyoAni wieder lassen, die Kampfszenen sind herrlich animiert!


Sie würden dann nicht in getrennten Betten schlafen, wenn dem so wäre.


Nö.


Was die für Fragen stellen.


Aww. Man kann eine wie Rikka nicht einfach alleine lassen.


Fein rausgeredet.


Ja, und weil er ein Junge ist, hat Yuuta solche Magazine. Problems?


Wo hat sie die ganzen Magazine gefunden?


Yuutas Imouto ist zurück? Why?


Nein, ganz sicher nicht!


Haha!


Schade, aber auch. -.-


Puh, es tut gut mal was nicht Card Game-Anime-bezogenes zu schreiben. Das erste von insgesamt drei der für mich persönlichen Highlights der Winter Season. Das nächste Highlight steht schon für heute Abend in den Startlöchern. Ich bin mit dem Start von "Chuunibyou Demo Koi ga Shitai! Ren" schonmal sehr zufrieden. So kann es weitergehen, KyoAni!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen