Sonntag, 29. Dezember 2013

Cardfight!! Vanguard (Link Joker) - [Episode 153]


Das sind die Gesichtszüge eines TCG-Anime-Antagonisten.



Die Geschichte kennen wir schon. War gerade mal ein halbes Jahr her.


Eines hat Kai aber mit den anderen Reversed Fightern gemeinsam. Er ist sehr redegewandt und verwendet dazu viele Metaphern.


In meinen Augen hat es Kai, nach Erhalt des Link Joker-Decks, wieder zum Besten Spieler des Animes geschafft. Er muss das nur noch gegen die Großen beweisen.


Ja! Scheiß auf die Welt! Solange Kai besser ist als Aichi und Ren, wen interessiert schon die Menschheit?!



Muss Bushiroad unbedingt jetzt für diese Billig-Startvanguards werben. Ich wüsste in meinen Bermuda-Decks nicht einmal eine Möglichkeit Alk als Startvanguard zu integrieren.


Ich hatte gehofft, Kai würde zu Aichi sowas ähnliches sagen wie: "Ich bereue den Tag, an dem ich die Blaster Blade geschenkt habe."
Schade, das man diese Gelegenheit ausgelassen hat.


Auch Naoki und Shingo sehen, immer wenn Aichi und Kai aufeinander treffen, ist was los.


Zu Beginn hatte Aichi die Partie im Griff...


... aber was kann er gegen Kais Luck ausrichten?


Immer zur richtigen Zeit. Nicht wahr, Kai?


War Kagami Animations Direktor in dieser Episode? Nur er kriegt solche Hände hin.


Vor Kais Zug ist Kamui aber sehr optimistisch XD


Kai spielt die Rolle des TCG-Anime-Antagonisten echt genial. Alleine dieser Blick ist schon psycho.


Ähm... LOL?


Aichi! Schon vergessen? Du spielst gegen Kai Toshiki! Tu nicht so als wärst du sonderlich überrascht darüber.


Ich hätt's kaum besser formuliert.


So, das war eine ganz ordentliche Episode für einen ersten Teil. Ich sehe aber nicht, dass Aichi es schaffen könnte Link Joker im ersten Versuch zu schlagen. Danach wäre er allerdings reversed. Das könnte interessant werden, aber ich kann mir vorstellen, dass diese Möglichkeit wieder in den Sand gesetzt wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen