Mittwoch, 2. Oktober 2013

To Aru Kagaku no Railgun S - [Episode 24 - FINAL]


Also... können wir so tun als hätte es die Episoden 17 bis 24 nie gegeben? Ja?



Sagen wir es wie es ist. Seit Beginn dieser Filler-Arc suche ich nach einem tieferen Sinn für diese Episoden. Außer der Tatsache, dass wir bis Episode 24 kommen müssen, habe ich keinen tieferen Sinn in diesen Episoden gefunden. Febri ist cute. Das ist alles!


Zum Abschluss dieser Railgun-Staffel versucht es J.C. wieder mit Action... Und wie sie es versuchen...


Den Antagonisten unter Aritomi scheint das nicht zu gefallen, aber noch ist er ganz ruhig.


Was man auf die Beine stellen könnte war eine Semi-epische Schlacht. Das beste und lustigste kommt aber noch ;)


Misaka-san hat die Ehre, ihre letzte Schlacht der Staffel, in diesem Stadion schlagen zu können.


Ich vermeide das Wort "Fußballstadion", da es korrekt "Mehrzweckstadion" heißen soll.


Im zweiten Opening haben wir gesehen wie Misaka es mit mehreren Robos aufnehmen kann...


...vielleicht wurde das Stadion als Austragungsort erst vor wenigen Wochen, nach der Erstausstrahlung des Openings bestimmt.



Misaka-san weiß wie man RUMMS! macht!



Es ist aber scheiße, wenn die Robos nicht weniger werden, und dazu noch ein größerer mit vielen Kanonen kommt.
Wenn wir gerade von Robos sprechen, Saten-san hat wieder etwas interessantes...
 



Sie konnte sich ja gut darauf vorbereiten ;)


Sicher doch!^^


LOL! Ein Mecha! Irgendwie hat das noch gefehlt XD


Und das Fanliebling Saten-san den Mecha steuert gilt als Fanservice, was?



In der Wahl ihrer Angriffsnamen ist sie aber weniger originell.



Währenddessen wird Misaka-san von einer ehemaligen Gegnerin gerettet...


Hahaha! Mugino und ihre Truppe wollen unbedingt mitmischen.



Dafür sollen sie bezahlen! Zerstören wir am Besten alles!


Niemals Mugino anpissen!



Puh! Noch ~13 Minuten und wir sind (endlich) fertig!


Nur kommt sie zu spät...


Es wurde bereits alles eingerichtet für die Final Phase.



Das haben schon einige versucht... aber davon konnte er nichts wissen XD



Dafuq? Nicht das ich ihm das nicht zutrauen würde, aber das ein Chara in diesem Anime so weit gehen könnte...



Und solange wir unsere Railgun haben, wird sowas auch nicht passieren.




LOL, Endymion! O____O



Da Endymion hier vielleicht für Verwirrung sorgt: Railgun S spielt vor dem "Endymion no Kiseki"-Film.


Sag niemals nie.



Und die haben in echt den Mecha in den Orbit geschossen... also aus dem nichts? O___o



Nicht so ganz weit hoch, aber sicher am Rande der Atmosphäre. Misaka-san kann immer noch gescheit atmen.



Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage, dass Misaka-sans Final Blow voll ins Schwarze treffen wird...


Na, wer sagt's?!


Das war etwas unlogisch, aber dennoch geil mitanzusehen XD



Damit endet die zweite Staffel von "To Aru Kagaku no Railgun". Die Mädchen haben sich nach den sechs Monaten eine Pause verdient.


Auch von Febri, das Symbol dieser Unsinns-Arc, wird Abschied genommen.


Auch Shinobu wird uns verlassen.


Die kam in dieser Staffel nur in der ersten und in der letzten Episode vor >___<


Touma hatte sich aus den Geschehnissen der Silent Party-Arc schön rausgehalten^^


OK! Beurteilen wir "To Aru Kagaku no Railgun S" in zwei Hälften:
Episode 1-16: Die interessanteste der Railgun-Arcs. Die Sisters Arc hat mich nicht enttäuscht. Es lieferte einen ausführlichen Einblick über eine Arc, die bei To Aru Majutsu no Index etwas zu kurz kam. Viele Szenen, die 2008 sehr spärlich animiert wurden, sind nun komplett überarbeitet worden. Trotzdem hatte es dieser Anime geschafft das Spannungslevel, trotz bereits seit Jahren bekannter Inhalte hoch zu halten.
Episode 17-24: Filler! Hat nie existiert! Diese Episoden haben zwar Shinobu als Character etwas weitergeführt, ja. Aber etwas positives konnte ich dieser Arc nicht abgewinnen.
Ich hatte zu Anfang und in der Mitte der zweiten Staffel meinen Spaß gehabt. Es hat für mich einfach alles gepasst. Gegen Ende musste ich mich aber richtig quälen, weil ich diese Staffel unbedingt zuende bringen wollte.
Jetzt heißt es: Hände auf den Schoß und auf Index 3 warten! XD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen