Mittwoch, 9. Oktober 2013

Pocket Monsters: The Origin


Viele Jahre haben wir darauf warten müssen, jetzt haben wir eine bekommen...
Eine richtige Anime-Adaptation zu den ersten Pokémon-Editionen^^


Nicht einmal eine Woche haben wir noch bis zum Release der neusten Spiele der Pokémon-Reihe "X & Y". Dieser Release bietet einen Höhepunkt in der glorreichen Historie dieser Franchise.
Doch wie hat das Ganze angefangen? "Pocket Monsters: The Origin" befasst sich mit der Story der ersten beiden Pokémon-Spiele Rot & Grün (oder bei uns in Westen Rot & Blau).



1996 erschienen die ersten beiden Pokémon-Spiele Rot und Grün erstmals in Japan. Hier eine Werbung aus dieser Zeit. Wahrscheinlich hatte man zu dem Zeitpunkt nicht gewusst, dass aus Pokémon eines der stärksten Franchises der Welt wurde.
In einer Sache war die Pokémon-Franchise aber lange Zeit nicht mehr stark. Ich spiele hier auf den Pokémon-Anime mit Satoshi/Ash an, der nach ~800 Episoden kaum besser wurde und vielen einfach nur anpisst. Nun, vor einem Jahr erschien ein vierminütiger Trailer zu den Pokémon-Editionen Schwarz 2 und Weiß 2. Dieser Trailer, obwohl er so kurz war, war das Beste was ich je von Pokémon animiert gesehen habe. Das hatte natürlich Begehrlichkeiten geweckt, nach einem richtigen Pokémon-Anime, der auch wirklich auf den erfolgreichen Spielen basiert. 


"Pocket Monsters: The Origin" kommt meinen Vorstellungen von einem richtigen Pokémon-Anime eigentlich am nächsten. Wie bereits erwähnt soll dieser Anime die Story der ersten Pokémon-Editionen erzählen und sich dabei an die Games selber halten. (Ich habe versucht wegen dem Ende das Wort "strikt" zu vermeiden XD)
Ich verwende in diesem Eintrag die deutschen Namen der Pokémon und der Charaktere, wie sie aus den Spielen bekannt sind.


Es ist nur die Ansprache von Professor Eich, wie vom Anfang des Spieles gewohnt, aber trotzdem... *____*


Evoli macht diese Stelle für mich noch besser^^


Ich habe eigentlich nichts vom Kampf selber eingefangen, dieser sah aber sehr gut aus.



Buh, Rot ist nicht so cool wie in den ganzen Fanarts dargestellt. Buhuuu! XD


Alabastia hat einen Springbrunnen^?



Ist es wirklich so passiert? Egal. Kein Bild stellt die Rivalität dieser beiden Jungs so gut dar wie dieses hier.



Der Style des Pokédexs ist wirklich derselbe wie damals.



Nun geht es ans Eingemachte. In Pokémon Rot und Blau, wie auch in X und Y hat man die Wahl zwischen folgenden drei Starterpokémon...


X & Y erscheinen demnächst und ich weiß immer noch nicht welchen der drei ich neben Igamaro auswählen werde.




Niemand nimmt Bisasam XD



Satoshi hat die Einträge immer frei Haus gekriegt. So einfach geht das nicht^^



Ab hier fing Rot Pokémon wie im Rausch. Alles was in den Routen 1 und 2 zu fangen war, wurde gefangen.



Irgendwie stören die "Runen", die wir als Schrift bekommen.



Rot hat seinen Rausch scheinbar aber nicht unter Kontrolle bekommen


LOL! Wollte Rot wirklich dem Trainer das Nidoran wegfangen? O___o



Rot musste unbedingt die Route westlich von Vertania City nehmen, was?



Animationstechnisch sehr gut^^



Dein Glumanda setzt Glut gegen ein Schiggy ein. Nuff said!



Hahaha! O________O



Ich muss Blau Recht geben. Rot hat sich in diesem Kampf wie ein Noob verhalten... Oh, er ist nach jetzigen Stand auch ein Noob.




Was ich nicht verstehe, Rot hat doch Pokémon-Kämpfe von "Pros" im Fernsehen verfolgt. Er müsste doch sowas wie Vorkenntnisse haben. Das Feuer-Attacken nicht bei Wasser-Pokémon wirken ist einfach nur logisch.





So wie man Rot einschätzt, wird er es vorher versuchen. Am selben Abend!



Der Rocko aus diesem Universum ist bei den Mädchen wirklich beliebt XD


Ha! Ich wusste, dass dieser Satz fallen würde!!




Beste Voraussetzungen für einen Arenafight gegen Rocko!


Was wohl in den anderen vier Bällen ist?


Rots erster Arenakampf beginnt... und schon fängt Rot an Fehler zu machen...


Glumanda ist im Hinblick auf den Kampf gegen Rocko die schlechte Wahl. Ab Feuerrot und Blattgrün kann Glumanda früh die Stahl-Attacke Metallklaue erlernen, welches gegen die Gestein-Pokémon von Rocko sehr effektiv ist. Aber die gibt es hier nicht.





Die KP-Anzeige ist stark.





Was bleibt Rot anderes übrig. Aber er hat ja mehr Pokémon...


Mit einem Doppelkick besiegt? Rot hat es wohl schnell gelernt...



Eigentlich sollte Nidoran auch das schaffen...


Nur hält Onix sehr viele Doppelkicks aus.



Und mit Geduld schaltet Rockos Onix das einzige Pokémon von Rot aus, was irgendwie was gegen Gesteins-Pokémon ausrichten kann.



Rot veruchte es mit Habitak, Rattfratz...


...und auch mit Safcon.
Eigentlich könnte Smettbos Konfusion hier was machen, aber Rot hat keine Geduld sein Safcon auf Lv10 zu bringen XD


*alle Safcon-Fadenschuss-Witze dieser Welt*



Jetzt hat Rot nur noch sein geschwächtes Glumanda am Start.



Ein Stoß reicht. Nidoran hat immerhin ganze Arbeit geleistet.



Das Glumada schneller war als Onix lässt sich leicht erklären...



Es lohnt sich also Fadenschuss einzusetzen XD



Endlich wurden die TMs so dargestellt, wie sie ab der 3.Gen in den Spielen dargestellt werden^^



Der Mondberg sieht optisch sehr gut aus. Leider sieht man in diesem Special nicht viel davon.


Wir springen mal ein wenig...


Rot hat sich in der Zwischenzeit sehr gesteigert.


Dafür das man Karpador erst spät im Spiel bekommt, war das Angebot nicht übel^^


Ich glaube, so einen Fall wird es in X/Y auch wieder geben.


Hat die Familie das Loch in der Wand je wieder repariert?
Was ist mit der Nugget-Brücke und Bill?


Misty sieht mir zu alt aus. lol



Wie kann man Schiffskapitän werden, obwohl man seekrank ist? O____O


Und Rot hat es irgendwie geschafft Major Bob zu schlagen. Irgendwie habe ich ihn mir immer als 2-Meter-Riesen vorgestellt.




Nun kommen wir aber zu einem der dunkelsten Kapitel der Story.



In jeder Edition gibt es so einen Turm, aber nur der Turm in Lavandia spielt eine wirklich große Rolle in seinem Game. Als ich jünger war, war ich nur ungern in Lavandia. Ich fand den Ort gruselig XD



Warum hat die Krankenschwester das empfohlen? Das weiß keiner.



Ich kann es nicht glauben, dass man wirklich gezeigt hat wie Tragossos Mutter getötet wurde O___O



Team Rocket wurde wirklich so dargestellt, wie ich sie aus den Games immer eingeschätzt habe.
Nicht wie diese Witzfiguren aus den "anderen" Anime.


Das glaubt er wohl selber nicht.



Und einige meinten Blau wäre nur aufgrund seines toten Rattikarls im Pokémon-Turm gewesen.
Diese Erklärung ist viel einfacher.


Ich mag den Turm genauso wenig, Rot.




Fünf Minuten später...



So kann mein eine ernste Stelle der Games etwas auflockern^^



Wir alle kennen diese Stelle. Ein Geist versperrt die Treppe und ihr könnt es nicht vertreiben...


Blau schleicht sich an dem Geist vorbei...


...und kämpft gegen einen Rocket Rüpel. Es ist immer nur der Protagonist, der beim Geist festhängt.



Ich erinnere mich, dass man dieses Basis-Item auf eine andere Art und Weise bekommt, als hier dargestellt.


Hier muss man das Geist-Knogga auch nicht bekämpfen. Hier fand man eine friedlichere Lösung.


Für die Rocket Rüpel benötigt Rot auch nicht viel.



Er musste insgesamt nur ein Smogon besiegen um die Rocket Rüpel zu vertreiben^^



Das Rot von Fuji die Pokémon-Flöte bekommt, kennen wir bereits aus den Games. Rot kriegt aber noch was anderes.


Das ist in den originalen Editionen nicht vorgekommen. O______O




Damit sind wir mit der Hälfte durch. Das Beste steht uns aber noch bevor.


Machen wir wieder einen kleinen Timeskip...



In Erikas Arena wollte man auch als Vorpubertierender gerne Mäuschen spielen^^
Trägt die Schönheit links Bloomers? *___*


Erika hatte es uns aber nicht wirklich schwer gemacht.



Rots erste Begegnung mit Giovanni wurde leider Opfer des Timeskips.



Ich frage mich immer wie Relaxo-Trainer ihr Pokémon ernähren können?



Bei mir hat das Smogmog immer Finale eingesetzt, auch wenn es sein letztes Pokémon war. Keine Ahnung warum.



Damit sind wir wieder auf den neusten Stand. Fahren wir nun fort zum größten Team Rocket-Fall, der in Kanto je stattgefunden hat.



Das ist doch die Frau, die in HeartGold & SoulSilver immer "abwesend" ist, wenn man ein Rotom mit in die Silph Co. nimmt. XD



Ist es auch, Blau. Es gibt nur zu wenige von dem XD


Bis zur sechsten Generation Dauerzustand^^



Soll hier echt ein Sandan mit einem Skalpell seziert werden?



Ja, unmöglich das ein kleiner Junge das schafft XD



Auch wenn es so scheint, dass Rot unbemerkt blieb, so hat er sich den Weg selbst freigekämpft, wie wir es aus dem Games kennen.


Wow! Sogar das haben sie animiert! *_____*



Rot hat sich bis zur obersten Etage vorgekämpft und steht nun Giovanni gegenüber.



Giovanni hat hier übrigens die Synchronstimme von Azazel aus High School DxD. Interessante Wahl^^



Ja, er könnte mehrere Rocket Rüpel rufen und diese schlagen Rot dann zusammen. In dieser Welt muss aber alles mit Pokémon-Kämpfen geklärt werden.



Der Silph Co.-Präsident muss nun um die Unversehrtheit seines Büros fürchten.


So sollten Pokémon-Kämpfe in geschlossenen Räumen aussehen!



Es wird sicher eine Versicherung für den Schaden aufkommen =P



Giovannis Logik ist richtig unbarmherzig. Seine Darstellung hier gefällt mir richtig gut.

Machen wir wieder einen Timeskip...


Ich fand Sabrina immer cool, obwohl ihre Kräfte einen Angst machen können.


Ich mag Kapoera lieber als die beiden, aber das gab es in der Generation noch nicht.




Ich wünsche mir, es hätte in den Games so viel Text zu dem Klon-Prozess gegeben.



Seine Quizfragen waren einfach zu leicht XD




Wurde die Trainerklasse "Jünges Glück" nicht mit der 3.Generation eingeführt?



Er ist einem immer einen Schritt voraus.


In drei Jahren wird Blau selber den Erdorden verleihen dürfen^^




Auf jeden Fall düster. So ähnlich wurde auch die Vertania City-Arena in HeartGold & SoulSilver dargestellt.



In den 90ern galt sowas als Plot Twist.


Offenbar ist sowas möglich...




Anstatt sechs schwächere Pokémon kämpft Rot nun gegen zwei von Giovannis stärksten.
Dieser Fight hat es aber in sich...



Eigentlich sollte Rots Sarzenia im Vorteil sein, jedoch...



War das Hornbohrer? O__________O


OK, Giovannis Rihorn hat nur ein vollentwickeltes Pflanzen-Pokémon mit einem Schlag besiegt. Nur keine Panik.



Rot hat also auf dem Mondberg Kabuto ausgewählt.




Dummerweise beherrscht Rihorn Donnerblitz. Dieses Rihorn weiß echt auf alles eine Antwort.



Das Level dieses Rihorns muss echt hoch sein O_______o



Blitza!? Das Ende ist nah oder was?



Das Blitza nun mit Donnerblitz besiegt wird ist noch eine zusätzliche Demütigung.



Warum nicht gleich so?



Genau so muss es sein. Warum Rot erst Blitza rufen musste, werde ich nie verstehen.



Damit haben sowohl Rot als auch Giovanni nur noch ein einziges Pokémon. Bei Rot ist es Glurak. Bei Giovanni allerdings...



Oh shit!



Giovanni hat sowas wie Backstory gekriegt? Nicht schlecht^^


Das nenne ich mal Kampfanimationen nach meinem Geschmack *_____*





Musste das Glurak aber wirklich Geowurf einsetzen? O_____o



Der Arenakampf war zu Beginn etwas merkwürdig. Der Rihorn-Sweep war für mich etwas unnormal. Der Kampf zwischen Glurak und Rizeros hat das Ganze aber etwas gerettet.



Der Orden ist genauso viel Wert, wie die der anderen Arenaleiter.



Damit endet die Ära von Team Rocket... bis sie drei Jahre später in Johto wieder zuschlagen =P



3/4 des Specials geschafft! Wir kommen mindestens genau so gut voran wie Rot.


Vor ihm wartet aber noch die größte Herausforderung.




Rot kann nun zeigen, was er während seiner Reise alles gelernt hat. Und wir alle wissen das diese Top 4 es in sich hat.



Die Kampfszenen gingen mir leider zu schnell. Deswegen gibt es von mir nur den finalen Sieg gegen Siegfied, den stärksten der Top 4.





Jetzt kommt's!


Hahaha! Perfekt inszeniert!



Der Text ist mehr oder weniger 1:1 aus dem Spiel. Sehr überzeugend *_____*


So begann Rots epischster und härtester Fight.


Was für Impressionen. Hut ab!
Es hat mich ein wenig irritiert, dass die Wände sich selbst regenerieren können, aber das hat nicht wirklich gestört.


Rot hat nur noch ein Pokémon. Eines das er sich immer zum Schluss aufhebt^^


Dabei soll doch Glurak Chancenlos gegen Blaus Turtok sein. Scheinbar doch.



Glurak überlebte die Hydropumpe nur knapp.


Feuerwirbel setzt Turtok aber ordentlich zu O____O



Moment! Das waren nur ein Feuerwirbel und ein Feuersturm? Hat Rot etwa einen Volltreffer gelandet?


Blau ist zurecht enttäuscht, trotzdem hat auch er einen fantastischen Fight abgeliefert.




Ich habe die Original Games wohl damals zu oft gespielt. Ich erkenne einzelne Sätze wieder XD


Jawohl! So sollte eine Ruhmeshalle aussehen!^^



Rot ist nun Champion der Pokémon Liga in Kanto. Seine Reise ist damit aber noch nicht beendet.


Rot hat noch das Ziel seinen Pokédex zu vervollständigen. Zu Zeiten von Rot & Blau war dies einfacher möglich. Seit der vierten Generation ist mir das zu zeitaufwändig geworden XD



Selbst der obligatorische Pikachu-Auftritt durfte nicht fehlen.



Stein oder Köder? Stein oder Köder?
Safari-Zone stinkt!



Selbst vor legendären Pokémon darf Rot nicht halt machen. So hat er tatsächlich Arktos, Zapdos und Lavados gefangen.


Die Freude darüber währte aber nur kurz...


Ich stelle mir das mit dem Turtok eher witzig vor XD



Konfusion und Barriere stimmt hier sogar mit den Spielen überein^^


Ob Eich wusste, dass es in der Region westlich von Kanto 100 Pokémon mehr gibt? XD






Die Existenz dieses Items stimmt auch nicht wirklich mit der 1.Generation überein.




Die Zeilen kennen wir eigentlich schon aus den Spielen. Mehr als das was wir in den Games lesen dürfen können sie auch nicht hergeben, oder.



Fuji war doch selbst am Klonungsprozess beteiligt gewesen, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.



Diese X und Y-Werbung ist schon ein wenig schamlos, was? XD


Rot stellt sich zum Ende dieses Specials nun Mewtu. Erinnert ihr euch auch an eure Begegnungen mit Mewtu in der Azuria-Höhle?


Gengar ist eigentlich eine schlaue Lösung... nur nicht in der ersten Generation =P




Selbst Arktos hat keine Chance.



Da bleibt eigentlich noch Glurak. Damit Glurak gewinnen kann, muss er sein "wahres Potential" entfalten.



Und dann passierte es.... Die Stelle, über die sich Nostalgia-Fags sicher geärgert haben...


OMG! Die haben das wirklich gemacht! O_______O


Über die Genauigkeit der Adaptation lässt sich spätestens ab dieser Stelle streiten, aber... Egal! Es ist MegaGlurak X!


MegaGlurak X soll doch in der Ausführung physischer Attacken ziemlich gut sein. Warum Feuersturm?



Wie auch immer. Ohne die Megaentwicklung hätte Glurak nicht den Hauch einer Chance gegen Mewtu gehabt. Fujis Geschenk aus Kalos kam bei Rot sehr gut an^^



Und so hat Rot nun 150 Pokémon (der Kanto-Region) komplett. Meinen Glückwunsch!



Und das in nur 35 Stunden Spielzeit.


Die Schlussszene zeigt uns: Die Reise eines Pokémon-Trainers ist nie wirklich vorbei. Denkt daran, wenn ihr am 12.10. das erste Mal X&Y zocken werdet^^


Das Special "Pocket Monsters: The Origin" war einfach phänomenal! Bis auf MegaGlurak X am Ende war das Nostalgie pur. Es war das Beste was ich je von der Pokémon-Franchise animiert gesehen habe. Man hat sich zum großen Teil an die Vorlage gehalten. Die Kämpfe waren großartig. Die Pokémon haben auch nicht mehr ihre Namen gesagt, wie in dem Anime mit Satoshi/Ash, sondern Laute gemacht, wie in den Games. Dieses Special zeigt auch das OLM einem Anime, der direkt auf den Games basiert offen zu sein scheint.
Als 26 Episoden-Anime wäre mir das lieber gewesen. An Zuschauern und Unterstützern hätte aus dieser Franchise hätte es nicht gemangelt. Dennoch waren das großartige 1 1/2 Stunden. "Pocket Monsters: The Origin" ist ein Muss für jeden Pokémon-Trainer da draußen und ich bin froh die Fall Season 2013 genau damit eröffnet zu haben. (Ja, ich bin mal wieder in Verzug^^)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen