Samstag, 31. August 2013

The World God Only Knows: Megami-hen - [Episode 8]


Keimas Harem-Probleme. Es musste ja so kommen.



Gleich zu Anfang hat Haqua einen Schritt gemacht, über dessen Sinn sich streiten lässt. Sie macht den Fall in der Hölle öffentlich.


Nicht nur das bestimmte Vintage-Mitglieder mithören können...


...auch Sicherheitskräfte werden auf Haqua aufmerksam. Sie hat im schlimmsten Falle nicht nur sich selbst, sondern auch Keima und die Göttinnen in Schwierigkeiten gebracht.


Wenn wir gerade von den Göttinnen sprechen. Keima hat es irgendwie mit Dianas Hilfe geschafft alle einzuquartieren, ohne das diese was davon merken. Shiori und Tsukiyo sehen wirklich cute aus wenn sie schlafen.


^___^


Ziemlich gemein von Keima. Da sehen sich Süssmädchengeschwister zum ersten Mal seit länger Zeit wieder und Keima gönnt denen nicht mal fünf Minuten.


Jetzt geht's los...


Shoo~ 
Auch wenn Keima sich für niemanden entscheiden wird, mein Tipp bleibt Shiori/Minerva.


Auch Tsukiyo wäre ein Tipp, wenn die Yandere-Göttin nicht wäre.


HHHNNNNNNGGGGG!!!!! Kawaaaaiiiiiiii *__________*


Tenri/Diana hat von den vier anwesenden Göttinnen die geringsten Chancen =p


Die Chancen von Kanon/Apollo kann ich nicht so einschätzen. Hilft da die nächste Szene?


Nach dieser harten Landung hier...


Im Vorfeld der Season sagte ich, Kanon wird nicht viel vorkommen. Ja, dieses eine Manga-Chapter hatte ich vergessen.


Trotzdem wird Kanon/Apollo nicht zurückkommen. Vorerst nicht. Das wird zum Ende der Staffel der Fall sein.


Sie hat ja genug zu tun.


Das wollten wir aber noch sehen. Was die Flügel betrifft... Ich hoffe Diana hat das nicht gesehen XD


Keima hat also drei Tage um die letzte Göttin zu finden. Es ist aufgrund der Umstände, die am schwierigsten zu findende Göttin. Ayumi oder Chihiro - Sie ist in einer der beiden.


Wir haben jetzt die Hälfte der Episode rum. Hättet ihr an Haquas Stelle dasselbe gemacht wie sie?


Immerhin könnte Vintage tiefer drin sein als befürchtet...


Das erklärt doch einiges, oder?


Immerhin hätte sie am meisten Einfluss, oder? 
Das sind Sachen um die kann sich Keima nicht kümmern.


Das Kulturfestival steht noch an. An diesem Tag sollte sich alles entscheiden.


Ist es Chihiro oder doch Ayumi. Chihiro ist am nächsten dran, deswegen macht Keima nichts falsch mit ihr auszugehen. Was ist aber wenn Keima sich irrt und die letzte Göttin doch in Ayumi drin ist. Keima braucht einen Plan B für den Fall.


So ist es richtig!


Auf den Bildern erkenne ich alte Bekannte, auch das ein oder andere "vernachlässigte" Mädchen.


Nicht mal ich wäre so verrückt 2D-Girls vorzuschlagen. 


Direkt bei den Feuerplakaten platziert. Genial XD


Eigentlich wollte Keima selbst auf das Feuer zu sprechen kommen. Chihiro hat aber die Initiative übernommen. Es läuft zu gut.


Freu dich ja nicht zu früh, Keima.


Es besteht die Möglichkeit, dass die letzte Göttin doch nicht in Chihiro drin ist. Nicht das ich es durch Manga-Vorkenntnisse nicht schon weiß und ich hier böse spoilern will... Nur... Ihr könnt es euch schon denken.


Ich gehe davon aus Keima weiß was er tut^^


Ich dachte immer Kulturefestivals würden auch in den Galgames vorkommen, die Keima so spielt.


Der Anime hat nicht viele Fanservice-Szenen. Nikaidou-sensei kriegt eines der wenigen. :/


Also schnell in ein stilles Örtchen bringen und sie dort küssen.


Sorry, Ayumi. Das Maid-Kostüm hättest du viel früher anziehen müssen.


Ich weiß jetzt nicht ob ich lachen oder aufgrund meine Vorkenntnisse weinen soll.


Keimas Plan erweist sich als nicht durchdacht. Auch ausserhalb des Feuers treiben sich Schüler rum.


Das war eigentlich der Plan XD
Das war natürlich ein Witz.


Da treiben sich auch Paare rum? Ist das zu fassen.


Damit endet die Episode und ich frage mich ob mein Körper echt bereit ist, für das was uns in Episode 9 erwarten wird. Wir werden also diese Chapter animiert sehen. 


Dieser Shot ist echt missverständlich O___o
Verpasst auf keinen Fall die nächste Episode. Bringt Taschentücher mit! Viele Taschentücher!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen