Montag, 12. August 2013

Senki Zesshou Symphogear G - [Episode 6]


Dr. Ver - Der Antagonist mit den 1000 Gesichtern XD




Die vergangene Episode wurde mit einem der schockierendsten Momente dieser Staffel beendet. Hibiki verlor ihren linken Arm an dieses Monster.


Und Ver lacht sich einen Ast ab.


Selbst die anderen Antagonisten waren schockiert.


Wortwörtlich!


Dr. Ver gefällt mir richtig als Antagonist. All diese Mimiken bringen wirklich gut rüber was für ein Psycho er ist.


Ich glaube Hibiki hört gerade was anderes...


Jawohl, Berserk-Hibiki ist back!


Dann hat Hibiki doch einen neuen Arm bekommen. Und ich dachte schon, sie würde eine Art magischen künstlichen Arm erhalten, wie damals mit Shu oder den Godwin-Brüdern.


Die Kampfszenen zwischen Hibiki und dem Nephilim waren großartig. Dr. Ver war aber noch besser!


Ja, Dr. Ver. Was tun, wenn das eigene Monster gegen einen Protagonisten im BSOD-Mode verliert?


Ein zweites rufen, welches trotzdem mit einem Schlag besiegt wird.


Hibiki hat dem Nephilim tatsächlich das Herz rausgerissen... O____o


Vers Reaktionen übertreffen meine immer bei weitem.


Nein, Hibiki. Töte den armen Irren nicht. WTF?


So viel zu Hibikis verlorenen Arm. Hätte man das besser lösen können? Vielleicht.


Vor einigen Wochen wurde bereits eine Backstory zu Hibiki angekündigt. Nun hier ist sie...


Nun es spielt direkt nach dem Konzert aus der ersten Episode, in der Hibiki als einziger Zuschauer überlebt hat. Damals hatten Kanade und Tsubasa ihr leben gerettet. Viele sahen dies jedoch anders...


...


Auch wenn wir Hibikis Mutter und Großmutter sehen konnten, irgendwie hatte, mich dieser Part schon etwas enttäuscht. Das war irgendwie viel zu wenig, dafür das wir von Hibikis Vergangenheit kaum was wissen. Wenn die Probleme nach dem Zwei Wing-Konzert auftraten, warum wurden diese in der ersten Staffel mit keinem Wort erwähnt? Da ist es Satelight wahrscheinlich noch nicht eingefallen.


Arme kleine Hibiki, du bist zu leicht zu durchschauen.


Schnell nachprüfen - Keine Prothese! Der Arm ist echt!


Nun wird es hart...


Erinnert irgendwie an die erste Staffel, wo wir durch Foreshadowing auf einen Tod Hibikis hingearbeitet haben und sie die Staffel am Ende doch überlebt hat. Dieses Mal scheint es der Real Deal zu sein.


Ich denke mal, in sechs Wochen werden wir es wissen.


Am Ende wird sie es doch tun...


War das nicht etwas zu hart von Tsubasa?


Was macht eigentlich der verrückte Dr.Ver so?


Fratzen schneiden und rutschen!


Wie ist Nephelims Herz überhaupt dorthin gelangt? Egal. Eines steht fest, es ist noch nicht vorbei!


Ach was?


Anime-Girl ist wieder da! Mach mal wieder eine Referenz!


Sie schaut Harem-Anime? Interessant.


Mehrere Autos sind explodiert?


Das hört sich nach einem Job für Gungnir Girl an!


Guess who's back?!!


Die unschuldigen Schulmädchen wissen nicht mal was das ist XD


Hahaha!!!! Mal wieder eine göttliche Reaktion von Dr. Ver!


Sie schlägt den Noise ohne Transformation?!!! O_____O


Kaum eine halbe Episode nach ihrem "Abtritt" ist Hibiki nun back...


...um Noises inden Arsch zu treten!!!!
Die Hälfte der Staffel ist rum. Selten sah man eine zweite Staffel besser als die erste. Symphogear stellt mal wiederumter Beweis das es geht. Es macht Riesen-Spaß diesen Anime zu verfolgen und ich freue,ich jedes Mal aufs Neue auf die nächste Episode.
Ich hoffe Hibiki muss nicht sterben, aber irgendwie muss man das Problem mit dem Gungnir-Relikt in ihrem Körper lösen. Es dürfte spannend sein wie Satelight das anstellen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen