Sonntag, 25. August 2013

Kabukimonogatari - [Episode 2]


LOLI-HANEKAWA! LOLI-HANEKAWA!!! LOLI-HANEKAWA!!!! *shot*



Anstatt vielleicht 11 Stunden in die Vergagenheit zu reisen, wurden daraus 11 Jahre. Wie konnte sich Shinobu da vertun? Richtig! Sie hatte sowas ja zum ersten Mal gemacht.


Spricht hier etwa nur der Optimismus?


Das Problem sind die Schäden die man mit einer Zeitreise anrichten kann, wenn man sich in der Vergangenheit einmischt und all sowas.


Beispielsweise sollte man von ihm die Finger lassen!!!


Nein, Shinobu. Der junge Araragi soll in diesem Jahr auf keinen Loli-Vampir treffen.


Samstag, der 13.Mai. Ein weiterer Anhaltspunkt zum Herausfinden der Jahreszahl.
In Frage würden kommen 1995 und 2000. Da die allererste Novel 2006 erschien, dürfte 1995 ziemlich wahrscheinlich klingen. Die Novel Kabukimonogatari erschien aber Dezember 2010. Da könnte auch 2000 in Frage kommen, ausgehend davon das Kabukimonogatari 2011 spielt. Hm.


Schicksal? Bestimmt wird es darauf hinauslaufen, dass Araragi Hachikuji retten und damit die Zukunft verändern wird. Im negativen wohlgemerkt.


*insert "Misch dich nicht in die Vergangenheit ein, weil..."-Satz*


Wenigstens schläft er nicht mit seiner Oma =p


Zustimmung!


Dann kam etwas unerwartetes... Ich war nicht bereit dafür...


Ist sie das? O______o


Ja?!


OMG! Es ist Hanekawa! Als LOLI!!!!!!


Und sie hat Araragis Lolicon-Sinne geweckt!


Irgendwie war das mehr süß als schmerzhaft gewesen. Das Ganze ging schnell, so schnell das ich mich nicht gefragt habe, was eine 6jährige Hanekawa alleine auf der Straße zu suchen hat O___o


HNNNNNNNGGGGG!!!!!!!


Loli-Hanekawa ist so ziemlich das Süsseste was ich in Monogatari gesehen habe <3<3


Er geht echt zu weit *lol*


Araragi sollte sich schämen, der Kleinen solche Angst einzujagen. 


Loli-Hanekawa ist ein cleveres Mädchen...


...sie bringt Araragi direkt in die Höhle des Löwen XD


Jetzt heißt es umorientieren...


Wenn Loli-Hanekawa nicht schon genug ist...


Shinobu in Schuluniform! HNNNNNNNGGGG!!!!


Eindeutig Hachikuji!


Erinnert irgendwie an das erste Treffen zwischen Hachikuji und Araragi, damals in Bakemonogatari.


Araragi weiß was besseres...


WTF? Zwei Lolicon-Aktionen an einem Tag!


Sie hat Araragi noch nicht gesehen, was?


Hier scheint das Schicksal ihren Lauf nehmen. Jetzt liegt es an Araragi sie zu retten.


Das war eindeutig überdramatisiert. Es hat aber funktioniert.


Hachikuji ist bei ihrer Mutter, Mission erfüllt!


Man könnte glauben, Kabukimonogatari endet hier. Wer das glaubt, täuscht sich gewaltig.


Die beiden werden wieder in die Gegenwart zurückkehren..


Erinnert euch aber an alle Zeitreise-Filme, die ihr je gesehen habt. Araragi hat sich in die Vergangenheit eingemischt und damit die Gegenwart verändert. Und wie stark? Das verrät das Ende der Episode...


Ich muss sagen, noch nie habe ich mich auf die nächste Monigatari-Episode gefreut, wie jetzt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen