Samstag, 20. Juli 2013

To Aru Kagaku no Railgun S - [Episode 15]


Der Moment, wenn der "stärkste Level 5" vom "schwächsten Level 0" eins auf's Maul bekommt...



Zu diesem Zeitpunkt hatte er noch keine Ahnung was ihn erwarten könnte...

Ich hoffe ihr habt alle eure Hausaufgaben gemacht und To Aru Majutsu no Index - [Episode 13] und vielleicht aus Neugier auch [Episode 14] geschaut. Mehr wird für diese Railgun-Staffel auch nicht notwendig sein. Die Sisters-Arc erreicht ihren Höhepunkt. Es ist eigentlich das was ihr auf den beiden verlinkten Index-Episoden auch sehen könnt, nur besser animiert!


Wie diese Szene hier. Bei Index war Touma einfach nur da, mehr nicht. Dieser Auftritt hier war viel besser^^


Diese Arroganz... OK, deswegen mag ich Accelerator ja irgendwie. Wir brauchen solche Charas wie ihn^^


Ach, Touma. Selbst für Klone hat er immer noch ein Herz.


Bei Index war die Kleidung von Touma aber nicht so zerrissen. (So jedenfalls mein Kurzzeitgedächtnis) Es ist so wie es bei Railgun dargestellt wurde aber logischer, wenn man den Angriff von Misaka-san in der vergangenen Episode bedenkt.


Der Kampf, der dem biblischen David VS Goliath kaum ähnlicher sein konnte (bis auf die Körpergröße), beginnt. Der stärkste Level 5 "Accelerator" gegen den schwächsten Level 0 "Touma Kamijou". Beide sahen sich hier zum ersten Mal. Deswegen wusste keiner was der jeweils andere im Ärmel haben könnte.


Zuerst sah es nach einer klaren Angelegenheit aus. Touma konnte noch ausweichen und so einer vorzeitigen Niederlage entrinnen.


Wir dürfen nicht vergessen... Selbst die Original Misaka-san, ebenfalls Level 5, war chancenlos gegen Accelerator.


Touma hat diese Fähigkeit noch nicht ausgepackt. Er hatte auch keine Gelegenheit dazu.


Zu diesem Zeitpunkt war es aus der Sicht von Accelerator nur Zeitverschwendung, deswegen wollte er die Sache gleich beenden...


Eine weitere Szene die in 2013 besser dargestellt wurde als noch in 2008.
An Railgun und Index arbeiten doch zwei verschiedene Animationsteams, nicht wahr?


Eine Sache hatte Touma in dieser Situation den anderen "Opfern" vorausgehabt. Er war der erste der Accelerator in eine Nahtod-Situation gebracht hatte.


Ähm, Nein...!?


PUNCH!!!!


Ist das die Möglichkeit...?


OMG! Accelerator sieht zum ersten Mal sein eigenes Blut! O_____O
Aber wie...? OK, wir wissen wie das passieren konnte.


Toumas rechte Hand "Imagine Breaker" negiert auch "One-Way Road"...


Das was niemand von den Charakteren dieses Animes für möglich gehalten hatte, passierte nun. Accelerator lag am Boden. Er musste erstmals einstecken.


Nicht mal Misaka-san (die hier spricht) konnte es fassen.


...und Accelerator kassierte einen Hieb nach dem anderen.


Du bist nicht der erste der das fragt, Accelerator^^


Der Kampf schien schon fast gewonnen... nur hatte Accelerator noch einen weiteren Angriff.


Während dieser Wind-Plasma-Angriff bei Index aussah wie eine Genkidama für Arme, sah der selbe Angriff bei Railgun richtig bedrohlich aus. Hier waren Stadtweite Auswirkungen durchaus realistisch.


Das ist zwar nett gemeint, nützt gegen Accelerator nichts. Es muss eine andere Möglichkeit geben...


Diese Stelle kam ein Stück weit emotionaler rüber, als noch 2008. Mehr aber nicht.


So haben die Sisters auch zum Sieg gegen Accelerator beigetragen... Aber war rede ich von Sieg...?


Wir wissen durch die Index-Serie wie der Kampf ausgehen wird, die Railgun-Serie ist noch nicht so weit...^^


...erst wieder in einer Woche.


Nächste Woche folgt das große Finale der Sisters Arc. Die letzten acht Episoden von Railgun S werden aus Anime-Original-Content bestehen, sprich "Filler". Was daraus wird, werden wir auch erst in den kommenden Episoden erfahren...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen