Sonntag, 14. Juli 2013

To Aru Kagaku no Railgun S - [Episode 14]


90% dieser Episode besteht aus Szenen, die wir in anderer Form vor ca. fünf Jahren zu sehen bekamen. Jedoch würde ohne diesen Part irgendwas fehlen.


Sie kann es einfach nicht lassen.
Wenn ich es mir so recht überlege, dann würde ich schon gerne wissen wie Misakas Kissen riecht^^


Interessant war es auch die Szene an der Tür aus Kurokos Sicht zu sehen.


Solange Kuroko in Misakas Bett liegen darf, ist es egal ob andere ihr Bett als Sitzgelegenheit verwenden.
Aber Kuroko, ist ersteres nicht ein wenig pervers...?


No comment XD


Haha, das glaubt man ihr^^


Ich frage mich ob die Aufsicht bereits Erfahrung mit männlichen Besuch einzelner Mädchen hatte.


Es ist auch irgendwie ein Wink des Schicksals das Misakas Teddy ausgerechnet in diesem Moment unterm Bett liegt.


Damit war Touma nun eingeweiht.
Nun, ich bewerte es nicht als negativ, das ich diese Szenen bereits bei To Aru Majutsu no Index gesehen habe. In Railgun S sind diese Szenen nun besser animiert als 2008 und kommen auch emotional besser rüber.


Ganz besonders diese Szene an der Brücke gefiel mir in der Neu-Aufarbeitung.
Erinnert ihr euch noch an die Hausaufgabe, die ich vor einer Woche gab? Diese lautete "To Aru Majutsu no Index - [Episode 12]" zu schauen, da diese Railgun-Episode hier auf Content dieser Episode greift. Der Index-Anime hat für dieses Gespräch mehr als eine Episode benötigt. Sehr ungewöhnlich wenn man bedenkt, dass der Index-Anime mehrere Arcs in eine 24 Episoden-Staffel reinsteckt und deswegen kaum Zeit hat auf einige Elemente näher einzugehen.


Auch wenn der Railgun-Anime hier nur die Hälfte der Zeit beansprucht hat, so fand ich die Darstellung doch besser.


Es war in dieser Episode auch schwer brauchbares zum schreiben zu finden.


Wow, waren die sich wirklich so nah? In der Index-Fassung waren die beiden weit voneinander entfernt, wenn jetzt mein Kurzzeitgedächtnis nicht ausgesetzt hat.


Dieses Bild ist aber neu^^


Dieser Blick O___O


Ähm... ja? Sie hätte genug Elektrizität in ihrem Körper um Touma zu killen, wenn er seinen rechten Arm nicht benutzt. Auch wenn sie es so sagt...


...und auch wenn das jetzt so aussieht. Touma hätte das nicht killen können.


Wenigstens konnte Touma noch die Katze mit seiner rechten Hand beschützen.
So vermute ich mal, anders hätte die Katze das nicht überleben können.


Das geht jetzt in die 13.Index-Episode hinein. Die wollte ich euch noch als "Hausaufgabe" aufgeben^^


Accelerator? Schwach?


Aus Index wissen wir, da brauch ich keinen Spoiler zu makieren, es wird so eintreten. Nur war das "Wie?" für mich damals völlig unklar.


Deswegen!


Die Sisters Arc erreicht nun ihren Höhepunkt. Touma stellt sich nun diesem Monstrum Accelerator...


Wie das für Touma weitergeht, das erfahrt ihr in der "Hausaufgabe" die ich euch zum nächsten Wochenende aufgebe... To Aru Majutsu no Index - [Episode 13]

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen