Montag, 3. Juni 2013

Das Mysterium "Link Joker"


Bushiroad macht in den vergangenen Wochen Schlagzeilen bezüglich eines großen Geheimnisses, welches seinesgleichen in der Branche sucht. Die Rede ist vom mysteriösen Clan "Link Joker", welches das Titel des dritten Vanguard-Animes schmückt, zugleich aber ein Clan sein soll, der mittels einer neuen Mechanik das Spiel auf den Kopf stellen soll. Was an diesem Mysterium so besonders sein soll, das erfahrt in "Weitere Informationen..."


Ein kleines Vorwort...
Wie das Label schon sagt, dreht es sich in diesem Eintrag um "Cardfight!! Vanguard", eine TCG-Franchise aus Japan, welches innerhalb kürzester Zeit nun zu den etablierten Sammelkartenspielen gehört. Das TCG aus dem Hause "Bushiroad" selbst ist mittlerweile #1 im asiatischen Raum und wurde von der IIF-Stiftung in Japan zum "TCG des Jahres 2012" gekürt.
Geschafft hat es dieses TCG u.a. durch eine starke Werbepräsenz, die auch über die Grenzen Asiens hinaus gehen und einem einzigartigen Spielprinzip.
Ich selbst war von Anfang an dabei, hab keine Episode des Animes verpasst und mich immer auf die neuesten Erweiterungen dieses TCGs gefreut, wie man in vielen meiner Blogeinträgen auch lesen konnte.

Nun zum eigentlichen Thema: Link Joker


Der Begriff "Link Joker" als Clan selber fiel am 1.4.2013. An diesem Tag stellte ein japanischer Online Shop dieses Bild gemeinsam mit der Produktbezeichnung rein. Es handelt sich hierbei um das Trial Deck #11 - "Star-Vader Invasion", mit dem laut Produktbeschreibung der "Link Joker"-Clan in das Spiel eingeführt werden soll. Aufgrund des Datums hielt ich dies zuerst für einen Aprilscherz. Jedoch gilt die Quelle nach wie vor als vertrauenswürdig. Auch Dr. O und Bushiroad haben die Existenz dieses Produktes bestätigt.
Zu diesem Zeitpunkt wussten wir, bis auf das Bild hier, gar nichts über die "Link Joker". Da aber die Unit rechts Ähnlichkeiten mit "Blaster Blade" aufweist, lag aber die Vermutung nahe das es sich bei diesem Clan um "korrupierte" Versionen einzelner Units handeln soll.
Die Unit rechts kennen wir unter dem Namen "Star-Vader, Infinite-Zero Dragon" und ist sehr wahrscheinlich die "Breakride-Unit" des Link Joker-Clans. Da "Breakride-Units" immer auf dem Cover der Trial Decks gezeigt werden, ist diese Vermutung nur naheliegend. Der Drache wird in diesem Eintrag aber noch später wichtig.


Es erschienen in einem Poster weitere Bilder. Diese zeigen eine Grade 3-Unit und zwei normale Trigger. Die Grade 3-Unit ist meiner Vermutung nach der "Dignified Gold Dragon"-Klon der "Link Joker". Ihr wisst schon + 5000 Power als VG und + 2000 Power als RG. Ab hier aber verdichten sich die Vermutungen, die "Link Joker" können "korrupierte" Versionen einzelner Units sein.

Die Unit links hat Ähnlichkeiten mit "Super Dimensional Robo, Daiyusha" einer beliebten Unit aus dem Dimension Police-Clan.
Die Unit in der Mitte hat Ähnlichkeiten mit "Battle Sister, Tiramisu", wenn auch nur minimale. Beide sind aber Draw-Trigger.
Die Unit ganz rechts hat mit "Knight Squire, Allen" irgendwie noch Ähnlichkeiten.
Auch bei der angesprochenen Cover-Unit "Star-Vader, Infinite-Zero Dragon" lassen sich Ähnlichkeiten zu "Dual Axe Archdragon" ausfindig machen.
Keines dieser Vergleiche ist aber aussagekräftig genug für diese Vermutung gewesen. Gerade dieser Vergleich zwischen dem Stand-Trigger und Allen ist an den Haaren herbeigezogen. Das gebe ich zu.

Die Idee selbst ist nicht neu. Die "Yu-Gi-Oh!"-Franchise hat mit den "Verz" oder "Evilswarm" wie sie im Westen genannt werden, ein ähnliches Konzept. Die Monster in diesem Thema waren korrupierte Versionen von Monstern aus der ersten Duel Terminal-Generation. Es gab auch schon vorher "DARK"-Versionen bestimmter Monster, jedoch sind die "Evilswarm" am ehesten vergleichbar mit den "Link Joker". Wenn meine Erinnerungen korrekt sind, dann sind bei den "Evilswarm" die Monster von einem Virus befallen, oder so ähnlich. Dies wird auch bei den "Link Joker" vermutet. Da die meisten "Link Joker" dem "Star-Vader"-Subthema angehören, wird ebenfalls vermutet das "Link Joker" ein ausseridisches Virus ist, welches die Bewohner von Cray (der Welt der Vanguard-Units) bedroht. Auch die Nation ist noch unbekannt. Am ehesten würde aber "Stargate" zutreffen, in der ebenfalls viele ausserirdische Units beheimatet sind.
Ihr seht, sehr viel Konjunktiv, sehr viele Thesen. Wir kriegen von Bushiroad auch kaum was handfestes. Das ändert sich auch mit der Ankündigung des nächsten Produktes nicht...


Nur wenige Wochen später wurde das 12.Booster Set von "Cardfight!! Vanguard" offiziell angekündigt. Der Name des Sets: "Binding Force of the Black Rings". Wie Bushiroad mitgeteilt hat soll der "Link Joker"-Clan in diesem Booster Set zusätzliche Karten erhalten. Links sehen wir einen riesigen schwarzen Drachen, der aufgrund seiner vielen schwarz-roten Ringe (Markenzeichen der Link Joker) eindeutig als "Link Joker" zu identifizieren ist. Der Name ist mittlerweile auch bekannt als "Star-Vader, Nebula Lord Dragon". Nicht zu bestreiten ist seine Ähnlichkeit mit der Gold Paladin-Unit "Spectral Duke Dragon".
Bei der Bekanntgabe dieses Sets viel auch erstmals das Stichwort "Lock" als Spielmechanik des "Link Joker"-Clans. Bis heute wissen wir nicht was es mit "Lock" auf sich hat. Es hängt vielleicht mit den Ringen zusammen die bei "Nebula Lord Dragon" und "Infinite Zero Dragon" zu sehen sind. Man kann nur spekulieren.
Die erste Gelegenheit die Link Joker vorzustellen wurde vor einer Woche vertan. Am 25.5. erschien die Zeitschrift KeroKeroAce und stellte einige Karten aus BT12 vor. Dark Irregulars, Narukami, Shadow Paladin, auch einige Pale Moon-Units waren dabei. Aber keine Link Joker. Am 22.6. erscheint das Trial Deck, welches die Link Joker einführen soll und einen Monat vor dessen erscheinen wissen wir immer noch nichts über diesen Clan? Das sieht Bushiroad nicht ähnlich. Normalerweise kennen wir einen Monat vor dem Release eines Produktes immer die Hälfte der Karten im Voraus. Jetzt sind es nur noch weniger als drei Wochen und wir wissen immer noch nichts.


Das ist "Silver Thorn Dragon Queen, Luquie-Я", eine Unit aus BT12. Eindeutig eine "korrupierte" Version von "Silver Thorn Dragon Tamer, Luquier". Das "Я" spricht man "Reverse" aus. ("Shirubā Sōn Doragon Kuīn Rukie Ribaasu" wäre der vollständige Name in japanischer Aussprache.) Große rot-schwarze Ringe sollten auf eine Zugehörigkeit im "Link Joker"-Clan hindeuten... SOLLTEN! Hier ist es aber nicht der Fall. Dr. O bestätigte in seinem twitter, das "Silver Thorn Dragon Queen, Luquie-Я" zum "Pale Moon"-Clan gehört. Wie passt das zusammen? Könnte sie "Pale Moon" sein und gleichzeitig einen Skill besitzen der sie als "Link Joker" behandelt? Das hat es mit den Blaster Blade/Dark Spirit schon mal gegeben. Oder ist sie eine "Pale Moon"-Unit mit einem "Lock"-Skill? Der "Link Joker"-Clan hat viele Geheimnisse. Das Ganze Mysterium breitet sich auch auf den Anime aus...

Dieser fing sogar früher damit an. Im Dezember 2012 wurde die dritte Staffel von "Cardfight!! Vanguard" unter dem Titel "Cardfight Vanguard: Link Joker-Hen" vorgestellt. Sogar die für "Link Joker"-typischen Ringe bekamen einen Platz auf dem Logo dieses Animes.
Während wir eine typische High School-Comedy mit Clubgründung usw. nur in Card Game-Form bekamen, wurde nur im Hintergrund gefragt was dieses "Link Joker" überhaupt zu bedeuten hat. Die dritte Staffel läuft seit Januar. Erst im April erfuhren wir, dass es sich hierbei um einen neuen Clan handelt. Nicht einmal arbeitete der Anime in dieser Staffel überhaupt auf diese "Bedrohung" hin... bis auf das was in den letzten Episoden passierte...

Damit kommen wir zu einer Frage dessen Antwort das größte Mysterium darstellt:

Wer spielt "Link Joker" im Anime?


Auf den Trial Deck-Produkten ist auf der Verpackung immer der Spieler dieses Decks aus dem Anime drauf. Dies ist im Trial Deck 10 bei Ren Suzugamori leicht zu erkennen. Beim Trial Deck 11 kriegt das Bild mit der Verpackung gleich einen "Zensurbalken". Als "TOP SECRET" wird das gekennzeichnet. Ich kann mich nicht erinnern wann Bushiroad zuletzt sowas veranstaltet hat. Selbst vor einem Jahr wurden Leon und die Aqua Force vorgestellt bevor diese überhaupt im Anime ihren ersten Auftritt bekamen.
Sollte die "Virus"-These echt sein, dann dürfte es sich dementsprechend wie ein Virus auch verbreiten. Das heißt, "Link Joker" könnten mehrere Charaktere spielen. Es muss aber einen Chara geben, von dem die Verbreitung ausgeht und dieser besiegt werden muss um die Verbreitung zu stoppen. Dieser Chara wird sehr wahrscheinlich auf der Verpackung des Trial Decks zu finden sein.
Es gibt jedoch im Anime selbst keine eindeutigen Hinweise, die auf eine ganz bestimmte Person hinweisen könnten.


In der KeroKeroAce von vor einer Woche erschien auch das in den Trial Decks übliche "Key to Vanguard Fight", welches auf der Rückseite der Spielmatte befindet und Anfängern einen Quick Start in das Game geben soll. Dieser zeigt rechts Kai Toshiki als Spieler des Link Joker-Clans.


Lange Zeit galt Kai als "Mr. Overpowered". Hat Critical Trigger gezogen wie er wollte und war in der ersten Staffel eine Zeit lang die Lebensversicherung des Team Q4. Jetzt sieht er sowohl Aichi als auch Ren stärker als sich. Selbst Leon könnte es mit Kai noch aufnehmen, wie er es in der zweiten Staffel gezeigt hat. Auch Naoki war nah an einem Sieg gegen Kai dran. Dürfte ihn das so weit treiben, dass er zum Wirt des "Link Joker"-Viruses wird?
Kagero spielt er nicht mehr. Seine Key-Unit "Eradicator, Dragonic Descendant" wurde vor ca. einem Monat von Bushiroad auf 2 limitiert.* Da muss Kai auch ein neues Deck bekommen. Sollte Kai wirklich "Link Joker" erhalten, dann könnte er den Nimbus des Unbesiegbaren wieder zurückerhalten.

*(Cardfight!! Vanguard hat wie Yu-Gi-Oh! auch eine "Banned & Restricted List". Nur ist die bei Vanguard besser organisiert und mehr für Balance des Spieles bestimmt, als dies bei Yu-Gi-Oh! der Fall ist.)


Die KeroKeroAce lieferte uns auch Informationen über kommende Episoden. Aber nur über zwei, nicht über drei oder vier wie sonst.
Episode 125 konnten wir am Sonntag sehen als Leon diesen Chuunibyou-Jungen gebasht hat.
Episode 126 hat den Titel "Lock", wie die Mechanik der "Link Joker".

Die Beschreibung: "Aichi has worry because he had a dream that cardfight club members break up… On the other hand, Naoki runs after the student council girl Maki who does disturbing behavior…"

Es wurde bei diesem Preview vermutet das Maki "Link Joker" spielt und die oben vorgestellte
"Silver Thorn Dragon Queen, Luquie-Я" riden und damit eine Kettenreaktion auslösen wird.

Dann hat sich aber was geändert. Vor wenigen Tagen erhielten wir von TV Tokyo das...

LJ Ep 22: Mysterious Dragon
Naoki enters a mysterious room. He appears with unusual strange behavior at Card Capital and challenges Aichi to a fight. The unknown dragon which has overwhelming power attacks Aichi!


Key Card: Infinite Zero Dragon

Wie kann das sein?
Sollte der Titel der Episode nicht "Lock" heißen?
Haben Bushiroad und TMS die Episode noch kurzfristig verändert?
Es wäre interessant. Bis jetzt gab es in einem Card Game-Anime noch keinen so dokumentierten Fall. Auf jeden Fall werden wir in der nächsten Episode "Star-Vader, Infinite Zero Dragon" zu sehen bekommen. Was nicht unbedingt heißt das wir einen Skill zu sehen bekommen werden. Man denke nur an "Blaster Dark" damals gegen "Daiyusha".

Schauen wir uns nochmal die Preview zu Episode 126 an...


Wir sehen...


1) Einen melancholischen Aichi


2) Die bis jetzt stille Maki vor vielen Bildschirmen.


3) Makis rote Augen. Dunkelrot wie bei den "Link Jokers".


4) Einen sich merkwürdig verhaltenen Naoki. Man beachte seine leeren Augen.


5) Naoki fordert Aichi zum Fight, wie in der TV Tokyo-Zusammenfassung.


6) Aichi hat einen neuen Startvanguard. Hat nichts mit "Link Joker" zutun. Ich wollte es nur mal erwähnen.


7) Naoki spielt immer noch Eradicator-Narukami und hat einen neuen Startvanguard. Einen Eradicator mit Dracokid im Namen. Wieso hat ihn niemand bis jetzt entdeckt?


8) Ein weiterer Beleg dafür das Naoki weiter Eradicator spielt.


9) Vowing Sword Dragon ist ganz bestimmt nicht mysteriös. Wie sollen die "Link Joker" vorgestellt werden, wenn Naoki keine "Link Joker" spielt?


10) Aichi spielt "Garemore-Liberator" (temporärer Name) und aktiviert seinen Limit Break-Skill.


11) Letztes Bild! Aichi spielt seine Key Card aus. Naokis Körper wurde komplett mit den Link Joker-Farben rot und schwarz umrandet.

Dr. O schrieb in seinem twitter: Die Link Joker werden bald ihren Auftritt im Anime erhalten.
Das Geheimnis um den Chara auf der Verpackung soll am 10.6. gelüftet werden. Also in einer Woche. Vielleicht sogar einen Tag früher wenn Episode 126 ausgestrahlt wird.
Die nächsten paar Episoden des "Cardfight!! Vanguard"-Animes dürften sehr spannend werden. Ein Reinfall wird es nur wenn die "Link Joker"-Units am Ende nichts taugen.

Normalerweise mache ich solche Einträge nicht. Es hat mich gestern Abend einfach in den Fingern gejuckt. Vielleicht mache ich sowas ab und zu wieder, wer weiß^^

Natürlich dürft ihr wieder euren Senf zu diesem Mysterium dazu geben, wenn ihr wollt. Auch Aussenstehende sind gerne eingeladen ^___^

Kommentare:

  1. Sehr guter Artikel^^ Was Bushiroad im Moment mit Link Joker macht finde ich ziemlich cool :D Baut auch Spannung auf für den Main Arc der 3ten Season.

    Die These mit dem Virus finde ich auch glaubwürdig, ich denke es wird einen Haupt-Infizierten geben der dann den Link Joker Clan selbst spielen wird. Ansonsten wird es noch ein paar Neben-Infizierte geben, die dann eine neue Main Unit mit dem Lock Effekt kriegen, welche aber immer noch dem ursprünglichen Clan angehören wird (Bsp. Luqier).

    Also wenn Kai der Main Villain der 3ten Season wird, wird das die beste VG Staffel bis jetzt (ist es aber jetzt auch schon fast :P).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Sehr guter Artikel^^ Was Bushiroad im Moment mit Link Joker macht finde ich ziemlich cool :D Baut auch Spannung auf für den Main Arc der 3ten Season."

      Danke für dein Lob. Also erstmal weiß ich nicht, ob man sich mit den wenigen Fakten die man hat überhaupt ein Urteil erlauben kann. Es dauert aber nicht mehr lange bis wir die ersten Karteneffekte kriegen^^

      "Die These mit dem Virus finde ich auch glaubwürdig, ich denke es wird einen Haupt-Infizierten geben der dann den Link Joker Clan selbst spielen wird. Ansonsten wird es noch ein paar Neben-Infizierte geben, die dann eine neue Main Unit mit dem Lock Effekt kriegen, welche aber immer noch dem ursprünglichen Clan angehören wird (Bsp. Luqier)."

      Dann stellt sich die Frage welche Units dem Beispiel von Luquier folgen könnten oder sie doch nur ein Einzelfall ist. Dafür müssten wir erfahren was für eine Rolle Luquier in dem Link Joker-Mysterium einnimmt. Das müssten wir in der nächsten Episode erfahren.
      Da fällt mir ein, ich würde gerne mal eine "Pacifica-Я" sehen. Mal schauen was sich Bushiroad da einfallen lässt.
      Was Nebeninfizierte betrifft, würde ich mal gerne Aichi mit Link Joker sehen. Aber Bushiroad wird Aichi bestimmt nicht zum zweiten Mal böse machen.

      "Also wenn Kai der Main Villain der 3ten Season wird, wird das die beste VG Staffel bis jetzt (ist es aber jetzt auch schon fast :P)."

      Kai hätte es verdient, so wie man in der 2.Staffel mit ihm umgegangen ist.

      Löschen