Mittwoch, 1. Mai 2013

Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai. - [Episode 4]


Die in diesem Doujinshi enthaltenen Bilder sind nicht nur für brown Lolis ungeeignet.




Kyou staunt nicht schlecht als er zuhause ankam...


Da steht in echt ein braunes nacktes US-Loli vor ihm?


Sekunden später auch seine nackte Imouto. Ja, wer will denn nicht so begrüßt werden.


Oh doch, das tut sie =P


Die Ami-Freundin meiner Schwester kann unmöglich so berühmt sein...


Kyo! Wa hast du gemacht!


Crunchyrolls "Little girl lover" als Übersetzung für "Lolicon" ist einfach, wie sollte ich das beschreiben? Sinngemäß ist es richtig. Es geht schon viel mit dieser Übersetzung verloren.


Nur ist Kyou ein Siscon und kein Lolicon, glaube ich zumindest.


Eine kleine Schwester und ein US-Loli kämpfen gegeneinander...


...dazu gibt es einiges an Extras zu sehen. Was tun, Kyou? Natürlich zuschauen!


Für ihn nicht in Versuchung!


Der arme Kyou... Moment, warum eingentlich "arm"?


Wie wäre es mit einem "Das ist nicht so wie es aussieht!"?


Was wäre da besser geeignet...


...als das Heilige Land!


Nein!


Du hast Kyou so oft hier mitgeschleppt, das er es sich selbst beantworten kann =P


Ich finde SW Meruru auch nicht besonders ~_~


Nein, nicht rausnehmen, kleine Ria.


Beim XXX musste sie doch misstrauisch werden.


Hahaha!! Beste Szene dieser Folge!


Huch? Versteh einer Kirinos Logik.


Das ist aber kein brown Loli -.-


Musste die SAO-Referenz wirklich sein?


Genau darauf war Ria eigentlich die ganze Zeit aus...


Bis auf die Tatsache das Ria einen Turbogang hat war nicht wirklich was besonderes dabei.


Achja, Kyou ist lieber ein Siscon als ein Lolicon^^


Hört! Hört!^^


Ria verlässt Japan wieder und zum Ende der Episode bekam Kyou ein weiteres Problem...


Der Traum jedes Siscons! ^___^


Wie wird Kyou diese Situation lösen? Will er sie lösen? Oder ist das nur ein böser Scherz?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen