Freitag, 1. März 2013

Vividred Operation - [Episode 8]


T______T




In der letzten Episode hat unsere Akane einen heftigen Angriff abbekommen, der einen schwachen Moment von ihr ausgenutzt hat. Diese Wendung hat aber der Anime gebraucht um zu zeigen, dass die Mädchen doch verwundbar sind.


Sie wird schon überleben, Plot Armor und so.


Dieser Alone ist aber etwas ungewöhnlich. Aus dem letzten Alone oder zumindest was davon übrig blieb, wurde ein riesiger Kokon, in dem die ultimative Form schlüpfen soll. Scheinbar wissen wir zu wenig über diese Dinger.


Angriffe abwehren kann es sowieso, was mich aber überrascht hat...


...war sein Angriff. Echt, das letzte Kokon-Wesen das ich aktiv angreifen gesehen habe, das war Panekon mit seinem Giftstachel.


Wie weise Himawari-chan.


~_~


Rei hat zwar einen Pfeil verschwendet, aber damit gerade noch ihren wohlgeformten Hintern gerettet.


So siegessicher ist sie. Es geht für Rei auch um sehr viel, da hält man an jeden Strohhalm fest.


Rein von der Dramatik her, muss der Alone der aus dem Kokon schlüpft ja todes-imba sein. Ein Grund mehr das Vieh zu zerstören, bevor es ausschlüpft.


Warum docken die nicht untereinander, anstatt immer nur mit Akane?


Ne, das geht nicht. Dafür wurde das Vivid-System noch zu wenig erforscht oder so. Vielleicht war auch das Studio zu faul an die 20 Dockings zu kreieren, was auch immer.


Auch in ernsteren Episoden, gibt es kein Zurückhalten mit "Assservice".


Hart. Echt hart. Wenn sie wüsste... OK, den Rest spare ich mir lieber.


Hart, was? Es ist krass wenn man bedenkt, dass dieses Gespräch auf zwei Ebenen stattgefunden hat, die sich immer verfehlen. Aoi glaubt es ginge um die Tomate, Rei verstand aber was anderes. Dazu weiß sie nicht das Aoi zu denen gehört, die ihre Pläne immer durchkreuzen. Die nächsten paar Episoden werden sicher noch spannend.


Ah das große Finale der Episode. Jetzt müssen die Vividranger beweisen, das sie auch ohne Akane können.


Ich nehme das vorweg, wer hätte gedacht das eine Aktion wie diese die bald kommt mal die Welt retten wird? =P


Jup, dann...


...würdet ihr sicher alle mit Akane tauschen wollen =P


Och, Mädel ~_~


Sie hätte etwas taktieren müssen. Stattdessen will sie es unbedingt wissen. Ihr Schaden.


Die Bilder der Kmapfszenen sind dieses Mal wieder nicht so gelungen. Mein Home-PC mag nur die mp4-Versionen von DeadFish. Trotzdem besser als nichts.


Die Mädchen haben bis jetzt alles richtig gemacht, aber was passiert, wenn es zu einer Situation kommt, die so nicht geplant war?


Wenn das Vieh ausschlüpft z.B.


Es reicht aber eine Aktion von Aoi mithilfe von Akanes "Herz" um ihre beiden Freunde zu retten und den finalen Angriff auszuführen.


...


Und zum ersten Mal konnte ein Alone besiegt werden, ganz ohne Akanes Hilfe. Moment, eigentlich doch... hm, wie man es nimmt.


Alles auf eine Karte gesetzt und verloren. Sie ist auch selbst Schuld. Ich bin gespannt wie sie weiter vorgehen wird.


Am meisten freue ich mich Akane wieder gesund und putzmunter ist. Natürlich, ihre Freundinnen brauchen sie, die nächsten Alones werden nicht schwächer, was?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen