Donnerstag, 28. März 2013

Girls und Panzer - [Episode 12 - FINAL]


Ein großartiges Ende! Wer hätte gedacht das Süssmädchen die Panzer fahren sowas aufregendes und spaßiges sein könnte?

 


Das große Finale von Girls und Panzer! Miho und ihre Freunde stehen kurz vor ihrem größten Triumph, wäre da nicht die Maus...


Über den Namen lässt sich streiten.


Jup, kann man so sagen.
Jetzt einmal ein paar Panzerkriegs-Bilder...


Achja, sowas findet man nur hier *___*


Ach, Yukari. Sie werde ich am meisten vermissen. Sie ist imo das süsseste Girl^^


Ich konnte es auch nicht fassen, aber es hat funktioniert...


O___o
Was macht sie da? Das haben sich...


...unsere teetrinkenden...


...und unsere kommunistischen Freunde ebenfalls gefragt.


Nahaufnahme...


Das Ganze in einer gif...


...


Das ganze natürlich nur um die Maus zu blockieren.


Die Maus ist gefallen. Legt das den Grundstein für den Sieg?


Daran will Miho jetzt arbeiten.


Ähm... verstanden?
Solange die Süssmädchen das verstanden haben, ist es ok.


YAY!!!


Autism-chan! Dein Auftritt!


Ihr erster und einziger Satz in diesem Anime! *___________________*


Saki  Autism-chan ist damit die heimliche Heldin des Panzerkriegs!


Jetzt folgen, wer kann es erraten, noch mehr Bilder vom Panzerkrieg. Nicht irgendeinem Panzerkrieg. Dem größten Panzerkrieg seit 1945!!


 Großartige Impressionen ^____^


Was jetzt noch fehlt ist das große Finale!


Es sollte die epischste Panzer-Verfolgungsjagd aller Zeiten werden...


Die Bilder hier haben es nicht so festgehalten, aber es wurde viel geschossen.


Genau so!


Damit würde, sofern ich mich richtig erinnere, nur Miho übrig bleiben.


Jetzt heißt es hoffen und bangen. Ob Autism-chan ganz links dasselbe tut? Sicher^^


...und wer hat jetzt gewonnen?


Yaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaay!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! We are the champions, my friend...!


Platzsturm!!!


Ihr seid mir immer einen Schritt voraus^^


Warum nicht? Bei den hohen Verkaufszahlen der DVD/BD und Merchandise-Produkte, würde einer zweiten Staffel von Girls und Panzer nichts im Wege stehen. Es sei denn das Studio hasst Geld, hehe.


Ich hoffe euch hat dieser Ausflug in die wunderbare Welt der panzerfahrenden Mädchen gefallen.
Ich persönlich war von dem Anime positiv überrascht. Während der Start "so naja" war, wurde der Anime immer besser, bis zu diesem furiosen Finale. Auch wenn es zu Beginn nach einem der Random-Girls-Animes, wie sie in diesen Tagen häufig vorkommen, angehört hat, so war die Ausführung sehr dezent, unterhaltsam und auch erfrischend. Der überraschende und gigantische Erfolg in Japan ist damit nicht unverdient.
Wer nach einem Anime sucht, dessen Konzept sich im ersten Eindruck crazy anhört, so crazy das man es gesehen haben muss, der militärische Themen beiinhaltet und viele Süssmädchen hat oder vielleicht einfach Mädchen beim Panzerfahren sehen will, der ist bei Girls und Panzer goldrichtig.
Vielleicht sieht man sich ja wieder. Bis dahin, Panzer Vor!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen