Sonntag, 31. März 2013

Angepinnt: Anime Spring Season 2013 - Preview


Wie lautet das hier bei unseren Season Previews altbekannte Motto? "Place your bets!"



Die Winter Season 2013 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Doch wie heißt es doch so schön? Nach der Season ist vor der Season. Wir haben Mitte März, also ist es höchste Zeit sich mit den neuen Animes der kommenen Spring Season zu beschäftigen und eine Watchlist zusammenzustellen.
Nach Frühling sieht es dieser Tage zwar nicht aus, aber vielleicht helfen die hier genannten Titel etwas für die Erlangung erster Frühlingsgefühle. Und so einen Mist schreibe ich, jemand der den Winter für die beste Jahreszeit hält um Kuschelanimes mit süssen Mädchen zu schauen.
In diesem Eintrag stelle ich all diejenigen Spring Season-Animes vor, die mein Interesse geweckt haben und die ich auch anfangen werde. Welche ich davon in meinen Blog verewigen werde, weiß ich noch nicht ganz. Ich weiß es bei einigen ganz sicher, aber das sind noch wenige. Wer mich aber länger kennt, der weiß was ich so mag^^
Ich habe übrigens einige der Zusammenfassungen von anisearch kopiert, da ich mit diesem Eintrag im Verzug bin und schnell fertig werden wollte.
Alle Titel sind nach Alphabet sortiert, darum beginnen wir mit A, wie...

Aiura


Genre: Comedy, School
Episoden: 1-Cour?
Studio: LIDEN FILMS
Opening: "Kani Do-Luck (カニ Do-Luck)" by Aiura-bu (あいうらぶ)
Ending: "Ichigo Ichie (いちごいちえ) by Aiura-bu (あいうらぶ)
Basiert auf 4-Koma
Website: http://www.tv-tokyo.co.jp/anime/aiura/

Wir beginnen mit Aiura. Hier geht es um drei High School-Mädchen namens Amaya, Iwasawa und Uehara, die keine Lust zu irgendwas haben. Ihr tägliches Leben? Was soll denn passieren, wenn gar nichts passiert?
Das klingt etwas schwammig formuliert, aber mehr konnte ich zu Aiura nicht finden. Wenn ich etwas positives formulieren würde, dann das die Mädchen im Anime süsser aussehen als in der Vorlage, dessen Bild ich hier oben benutze.
Ich habe ein Stück weit den Verdacht, es könnte sich hier um einen 3-Minuten-Anime handeln. Deswegen bin ich mir hier nicht so sicher.

----------------------

Dansai Bunri no Crime Edge


Genre: Action, Fantasy, Romance, Seinen
Episoden: ?
Studio: Studio Gokumi
Opening: "Unmei no Ori (運命の檻)" by Aimi
Ending: "Kimi to Futari (君と二人)" by Karin Takahashi × Yurika Endo (高橋花林×遠藤ゆりか)
Basiert auf Original Manga
Website: http://crimeedge.com/
Promotional Video

Haimura Kiri wäre eigentlich ein ganz normaler High School Schüler, wäre da nicht seine Obsession anderen Leuten die Haare schneiden zu wollen. Eines Tages trifft er auf Mushiyanokouji Iwai, die "Hair Queen", der es aufgrund eines vererbten Fluchs unmöglich ist ihre Haare zu scheiden. Kiri stellt jedoch fest, dass seine Schere "Dansai Bunri no Crime Edge" das einzige Ding ist, dem es möglich ist sie zu schneiden. Diese Begegnung ist der Auftakt für ein mörderisches Spiel, dessen Ziel es ist die "Hair Queen" mit einer Reihe von verfluchten Tötungswerkzeugen, den "Killing Goods" zu töten. Es liegt nun an Kiri die kleine  Iwai vor ihren Feinden zu beschützen.
Als ich mir die Beschreibung mal durchgelesen habe, wusste ich nicht wirklich was damit anzufangen. Es klingt zwar unverwechselbar, aber trotzdem etwas komisch. Das Promotional Video hat mich aber trotzdem davon überzeugt da mal reinzuschauen. Es war anders als ich es mir vorgestellt habe, irgendwie viel "süsser", ich finde keine treffende Formulierung dafür. Ob ich diesen Anime auch innerhalb meines Blogs erwähnen werde ist fraglich, zu groß ist die Konkurrenz.

---------------------------

Date A Live


Genre: Mecha, Romance, School, Sci-Fi, Shounen
Episoden: 12
Studio: AIC Plus+
Opening: "Date A Live (デート・ア・ライブ)" by sweet ARMS
Ending: "SAVE THE WORLD" by Iori Nomizu
Basiert auf Light Novel
Website: http://date-a-live-anime.com/
Promotional Video
Promotional Video 2
Promotional Video 3
Promotional Video 4

Es geht hier um den Jungen Shidou Itsuka, der einem weiblichen Geist begegnet, welcher von einer verwüsteten Welt ausgeschlossen wurde. Dieses Geist-Mädchen, das von Sidou “Tohka” genannt wird, sollte vor dreißig Jahren einen Großteil der Menschheit auslöschen. Nun ist sie wieder auf der Erde und der einzige Weg, wie Sidoo sie stoppen kann, ist sie zu daten. Ich denke das hier die Videos eine deutlichere Sprache sprechen. Dieser Titel hat alles um ein Erfolg zu werden, aus meiner Sicht jedenfalls. Ursprünglich war dieser Anime für die Winter Season gedacht, wurde aber auf die Spring Season verschoben. Ob das wirklich richtig war? Dabei hat dieser Anime viel Konkurrenz in der Season. Nichtsdestotrotz eines der Animeserien auf die ich mich schon jetzt freue.

-------------------------

Haiyore! Nyaruko-san W


Genre: Comedy, Parody, Sci-Fi
Episoden: 1-Cour
Studio: Xebec
Opening: "Koi wa Konton no Reichi" (恋は渾沌の隷也) by Ushirokara Haiyoritai G
Ending: ??
Basiert auf Light Novel
Sequel zu "Haiyore! Nyaruko-san" (2012)
Website: http://nyaruko.com/
Promotional Video

Wer erinnert sich nicht an die lebhafte Nyaruko? Es war gerade mal ein Jahr her, als sie wie aus dem nichts kam und Mahiros Leben für immer veränderte. Da es sich hierbei um den erfolgreichsten Anime der Spring Season 2012 handelt, war die Ankündigung einer zweiten Staffel praktisch nur eine Formalie. In meinem Jahresrückblick 2012 lobte ich die sehr gute Verarbeitung von Comedy, sexuellen Anspielungen und Parodien berühmter Franchises. Ich weiß noch, das ich damals übelst den Lachflash gekriegt habe, als Nyaruko dieses "Pokémon" gerufen hat, nur um mal ein Beispiel zu nennen. Was uns aber in dieser zweiten Staffel erwarten wird, das weiß ich nicht so recht. Ich hoffe aber das es dieses Mal genau so "reinhaut" wie vor einem Jahr. Bevor ich es vergesse, das Opening sollte ein Ohrwurm werden, wie das vor einem Jahr. XD

---------------------------------------

Hataraku Maou-sama!


Genre:  Comedy, Demons, Romance, Shounen
Episoden: 1-Cour (?)
Studio: White Fox
Opening: "ZERO!!" by Minami Kuribayashi
Ending: ??
Basiert auf Light Novel
Website: http://maousama.jp/
Promotional Video

Der Dämonenkönig Sadao ist einen Schritt davon entfernt, seine Welt komplett zu erobern, als er plötzlich nach Tokyo transportiert wird. Um sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen, ist er gezwungen, als Aushilfskraft in einem Fast-Food-Restaurant zu arbeiten. Seine Eroberungspläne formt er kurzerhand um und beschließt nun Japan zu erobern, wobei für ihn dafür der erste Schritt ist, dass er von einer Aushilfe zu einem fixen Angestellten aufsteigt. Währenddessen erreicht aber auch die Heldin Emilia unsere Welt und macht sich auf die Suche nach Sadao, um ihn zu vernichten.
Ein Eroberer, der in einem Restaurant arbeiten muss? Mit diesem Anime hier hatten wir damals was ähnliches gehabt. Rein vom Video her, sieht dieser Anime sowohl witzig als auch interessant aus. Ein Dämonenkönig der bei "McRonald" arbeiten muss. Das hört sich crazy genug an um den Anime mal zu versuchen.

----------------------------------------

Hayate the Combat Butler! Cuties


Genre: Comedy, Parody, Romance, Shounen, Harem
Episoden: 10
Studio: Manglobe
Opening: "Haru ULALA♥LOVE yo Koi!!! (春ULALA♥LOVEよ来い!!!)" by Hinagiku Katsura (Shizuka Itou)
Ending: (Je nach Episode unterschiedlich)
Basiert auf Original Manga
Nachfolgeserie zu "Hayate the Combat Butler" (2007/2008) und "Hayate the Combat Butler!" (2009)
Sequel zu "Hayate the Combat Butler! Can't Take My Eyes Off You" (2012)
Website: http://www.hayate-project.com/

Als ich den Titel las, dachte ich nur "Cuties? Übernimmt J.C. Staff wieder Hayate?". Nein, es sind die selben Designs bekannt aus "Can't Take My Eyes Off You". Ettikettenschwindel was?
Wie auch imme, in jeder Episode wird es um einen anderen Charakter gehen und eine andere Route folgen. Die Liste lautet folgendermaßen:
  • Episode 1: Hayate Ayasaki
  • Episode 2: Nagi Sanzenin
  • Episode 3: Atene Tennōsu
  • Episode 4: Isumi Saginomiya & Sakuya Aizawa
  • Episode 5: Hinagiku Katsura
  • Episode 6: Izumi Segawa & another character
  • Episode 7: Ruka Suirenji
  • Episode 8: Ayumu Nishizawa
  • Episode 9: Chiharu Harukaze & Kayura Tsurugino
  • Episode 10: Maria
OK, 10 Blog-Einträge jeden Dienstag, in denen es um Cuties geht, die keine sind. Wenn ich "Can't Take My Eyes Off You" komplett gebloggt habe, dann dürfte auch das ein Kinderspiel sein. Ich hoffe der Humor wird nicht auf "Can't Take My Eyes Off You"-Niveau bleiben. Das war teilweise schlechter als die Filler der 2007-2009-Serie. Hoffen wir das Beste :/

-------------------------------------------------

Hentai Ouji to Warawanai Neko.


Genre: Comedy, Romance, School, Seinen
Episoden: 1-Cour ?
Studio: J.C. Staff
Opening: "Fantastic future" by Yukari Tamura
Ending: "Baby Sweet Berry Love" by Yui Ogura
Basiert auf Light Novel
Website: http://www.henneko.jp/
Promotional Video
Promotional Video 2

Nun zu "richtigen" Cuties! Es geht Youto Yokodera, einem High School-Schüler im zweiten Jahr. Youto denkt den ganzen Tag nur an das "Eine", doch niemand an seiner Schule weiß, dass er ein totaler Perversling ist. So erfährt er eines Tages von einer Katzenstatue, welche der Legende nach Wünsche erfüllen kann. So begibt er sich eines Tages zu dieser Statue und betet dafür, dass er seine lustvollen Gedanken immer zum Ausdruck bringen kann und zwar wann und wo es ihm passt. An der Statue trifft er auf Tsukiko Tsutsukakushi, eine Mitschülerin, die sich wünscht, dass ihre wahren Bestrebungen nicht so leicht gezeigt werden, zumindest noch nicht.
Ob es an dem Protagonisten liegt, mit dem ich mich leicht identifizieren kann, an dem süssen Tsukiko-chan, die von meiner Lieblings-VA gesprochen wird oder an ihrem Ending-Song "Baby Sweet Berry Love". Das alles reicht um mich vom Schauen dieses Animes zu überzeugen und ich bin mir sicher das es ein Hit wird.

--------------------------------------

Kakumeiki Valvrave


Genre: Mecha, Sci-Fi
Episoden: ??
Studio: Sunrise
Opening: "Preserved Roses" by T.M.Revolution x Nana Mizuki
Ending: "Boku ja nai (僕じゃない)" by angela
Original Anime
Website: http://www.valvrave.com/
Promotional Video
Promotional Video 1.5
Promotional Video 2
TVCM
TVCM 2
TVCM 3
TVCM 4

Man schreibt das Jahr 71 des Shinreki (Wahren Kalenders). Aufgrund der Entwicklung von Weltraumstädten leben inzwischen 70% der Menschheit im All, aufgeteilt in zwei Großmächte, die Dorushia Military Pact Federation und die Atlantic Ring United States. Neben diesen Großmächten hat sich eine dritte Fraktion gebildet, die kleine neutrale Nation Jiouru, welche wirtschaftlichen Wohlstand erlangt hat. Haruto lebt in Jiouru und geht dort auf die High School, als plötzlich die Armee von Dorushia angreift und er in der Folge auf die mysteriöse, "verbotene" humanoide Waffe Valvrave trifft.
Original Anime von Sunrise mit Mechas? Interessant. Vielleicht schaffe ich es mit regelmäßigen Blogeinträgen wieder angelslayer hier zu locken :O
Ich würd's schauen, wenn man nicht so viel BL mit reininterpretieren kann. Girls hat der Anime ja, ist also in Ordnung. Reinschauen würde ich auf jeden fall :)

--------------------------------

Namiuchigiwa no Muromi-san


Genres: Comedy, Slice of Life
Episoden: ??
Studio: Tatsunoko
Opening: "Nanatsu no Umi yori Kimi no Umi (七つの海よりキミの海)" by Sumire Uesaka
Ending: ??
Basiert auf Original Manga
Website: http://www.starchild.co.jp/special/muromisan/
Promotional Video

Mukoujima Takurou ist ein einsamer Teenager, der die meiste Zeit damit verbringt, angeln zu gehen. Zu seiner Überraschung angelt er eines Tages die Meerjungfrau Muromi heran, die selbst nicht wusste, dass sie eine Meerjungfrau ist, bis sie Takurou getroffen hat. Als ob es nicht schon reicht, dass sie schwer von Begriff und verrückt ist, hat sie auch noch ein Problem mit ihrer Sauferei. Jedes Mal, wenn Takurou nun fischen geht, taucht Muromi auf, die sein Leben jedes Mal wieder aufs Neue interessant macht.
Wie die Vanguard Fighter unter euch wissen, habe ich eine kleine Schwäche für "Moemaids". Einen richtigen Anime über diese habe ich noch nie gesehen. Es wird mal Zeit damit anzufangen! Die vor kurzem erschienende PV sieht schon mal lustig aus und verspricht einiges. Ich hoffe es wird kein 3-Minuten-Anime. :/

-----------------------------------

Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai.


Genres: Comedy, Drama, Ecchi, School, Seinen
Episoden: ??
Studio: A-1 Pictures
Opening: "reunion" by ClariS
Ending: ??
Basiert auf Light Novel
Zweite Staffel von "Ore no Imouto ga Konnani Kawaii Wake ga Nai" (2010/2011)
Website: http://www.oreimo-anime.com/
Promotional Video

Kyousuke Kousakas jüngere Schwester Kirino ist hübsch, beliebt und arbeitet sogar als Model, überragt ihren Bruder also in sozialen Belangen deutlich. Auch er kennt nur diese Seite von ihr und staunt deshalb nicht schlecht, als er eines Tages durch Zufall herausfindet, dass sie insgeheim ein Eroge-Otaku ist. Entgegen Kirinos anfänglicher Sorge sieht er auch keinen Grund ihr anzügliches Hobby zu verraten, weshalb er für sie schnell Gesprächspartner und Lakai wird, während sie weiterhin ihrer Obsession nachgeht.
~2 Jahre hat es gedauert. Ab April sehen wir Kirino, Kyousuke und Kuroneko wieder. Viele von euch sind sicher richtig heiß drauf. Bei der Auswahl in dieser Season hält sich das etwas in Grenzen, was aber nicht heißt das ich mich auf Orenoimo 2 nicht freue. Wär doch gelacht.
Ich möchte aber darauf aufmerksam machen, dass ich zum "Kuroneko"-Lager gehöre und in den Blogeinträgen dementsprechend parteiisch bin. Ich weiß das ich möglicherweise verliere, aber Kirino, jetzt mal ehrlich O___o Wie auch immer, ich denke wir können uns auf einiges gefasst machen.

-------------------------------------------

Photo Kano


Genres: Romance, School
Episoden: ??
Studio: Madhouse
Opening: "Koisuru Lens (恋するレンズ)" by Kaori Hayato
Ending: ??
Basiert auf PSP-Game
Website: http://www.tbs.co.jp/anime/photokano/

Kazuya Maeda ist ein High Schooler im zweiten Jahr, der Fotos von Mädchen mit der Kamera seines Vaters aufnimmt. Das Game/Anime beschäftigt sich mit den romantischen Begegnungen mit diesen Mädchen an dieser Schule.
Ich kenne das Game nicht, aber ich finde es etwas komisch das ausgerechnet Madhouse an diesem Stoff interessiert ist. Ich schau mal rein aus Neugier.

------------------------------------

RDG: Red Data Girl


Genres: Fantasy, School
Episoden: 12
Studio: P. A. Works
Opening: "Small worldrop (スモルワールドロップ)" by Annabel
Ending: "Yokan (予感)" by Masumi Ito
Basiert auf Light Novel
Website: http://rdg-anime.jp/
Promotional Video
Promotional Video 2
TVCM

Die 15-jährige Izumiko Suzuhara verbrachte ihr gesamtes Leben im Tamakura Schrein tief in den Kumano-Bergen. Sie ist ein schüchternes Mädchen und zerstört jedes elektronische Gerät, das sie berührt. Als sie darüber nachdenkt, die Berge zu verlassen, um die Stadt kennenzulernen, schlägt ihr ihr Vormund Sagara Yukimasa vor, eine High School in Tokyo zu besuchen und stellt ihr seinen Sohn Miyuki als ewigen Beschützer zur Seite. Izumiko und Miyuki kennen sich seit frühester Kindheit, doch ist ihr Verhältnis nicht das beste. Das ändert sich, als während eines Schulausfluges ein mysteriöses Wesens namens Himegami erscheint und sich ein schrecklicher Vorfall ereignet. Izumiko muss erfahren, dass sie die letzte Stellvertreterin (Yorishiro) der Himegami-Göttin und Miyuki ihr Beschützer (Yamabushi) ist.
Uff, so richtig wissen, wie ich das bewerten soll, kann ich nicht. Wir reden über die Adaptation einer Light Novel, die seit einem Jahr abgeschlossen ist und die, so wie es aussieht, in einer Cour komplett übernommen wird. Reinschauen würd ich trotzdem mal =P

--------------------------

Shingeki no Kyojin (Attack on Titan)


Genres: Action, Drama, Fantasy, Super Power
Episoden: ??
Studio: Wit Studio
Opening: "Guren no Yumiya (紅蓮の弓矢)" by Linked Horizon
Ending: "Utsukushiki Zankoku na Sekai (美しき残酷な世界)" by Yoko Hikasa
Basiert auf Original Manga
Website: http://shingeki.tv/
Promotional Video

Mehrere hundert Jahre zuvor wurde die Menschheit beinahe von Titanen ausgerottet. Sie sind riesengroß, verfügen über wenig Intelligenz und scheinen Menschen nur des Vergnügens wegen zu fressen. Ein kleiner Prozentsatz an Menschen überlebte, indem sie sich in einer Stadt verschanzten, deren gewaltige Mauern größer sind als die größten Giganten.
Die Stadt hat seit über 100 Jahren keinen Titanen mehr gesehen. Der junge Teenager Eren und seine Ziehschwester Mikasa müssen mit ansehen, wie ein "Supertitan" wie aus dem Nichts vor der Stadt erscheint und die Mauern zerstört. Während kleinere Titanen durch die Löcher in die Stadt einfallen, müssen die Kinder den Horror miterleben, wie ihre Mutter bei lebendigem Leibe aufgefressen wird. Eren schwört, dass er jeden einzelnen Titanen auf der Welt abschlachten und Rache für die ganze Menschheit nehmen wird.
Dieser Anime hat schon im Vorfeld für Diskussionen gesorgt. Wenn ich mir aber das Promotional Video anschaue kann ich es aber verstehen. Bemerkenswert ist doch, das Video hat schon fast 2 Millionen Klicks. Überdurchschnittlich hoch für ein Promotional Video. Bahnt sich da ein neuer Hit an? Wenn nicht so viel falsch gemacht wird, dann möglicherweise. Wenn ich mir die Liste anschaue, wer alles an dem Anime beteiligt ist, dann muss ich direkt an einen Anime von vor einem Jahr denken, an den ich sowohl gute als auch schlechte Erinnerungen habe. Immerhin besteht dann die Möglichkeit, das der Manga so verarbeitet wird, das auch Leute wie ich den Anime schauen können. Ob der Anime auch wirklich das halten wird was sich viele versprechen, das wird die Zukunft zeigen.

---------------------------------------

Suisei no Gargantia


Genres: Sci-Fi, Mecha
Episoden: ??
Studio: Production I.G
Opening: "Kono Sekai wa Bokura wo Matteita (この世界は僕らを待っていた)" by Minori Chihara
Ending: "Sora to Kimi no Message (空とキミのメッセージ)" by ChouCho
Original Anime
Website: http://gargantia.jp/
Promotional Video
Promotional Video 2

Die Geschichte des Anime beginnt in der fernen Zukunft, in den Weiten der Galaxie. Die galaktische Allianz der Menschen ist ständig im Krieg gegen eine groteske Rasse von Wesen, die "Hidiaasu" genannt werden. Im Laufe der intensiven Schlacht wird der junge Leutnant Red und seine humanoide mobile Waffen Kammer von einer Raum-Zeit-Verzerrung verschluckt. Als Red aus seinem künstlich erzeugten "Winterschlaf" aufwacht, stellt er fest, dass er die Erde erreicht hat. Der Planet an der verlorenen Grenze. Auf diesem Planeten, welcher komplett von Meeren überflutet ist, leben die Menschen in/auf Flotten riesiger Schiffe und bergen Relikte aus den Tiefen der Meere, um zu überleben. Red kommt auf ein Schiff mit dem Namen Gargantia an. Ohne Kenntnisse über die Geschichte des Planeten oder ihre Kultur ist er gezwungen, bei Amy, einem 15 jährigen Mädchen und Bote, an Bord der Gargantia Flotte zu leben. Für Red, welcher sein Leben lang nur gekämpft hatte, waren diese Tage des Friedens eine Überraschung...
Ich mach es kurz. In diesen Tagen kommen die ersten zwei Episoden, ca. 2-3 Wochen vor Ausstrahlung als Promotion-BD raus. Sobald die Subs on sind, werde ich es mir mal anschauen und eventuell hier ein Urteil drüber bilden :)

-------------------------------------------

To Aru Kagaku no Railgun S


Genres: Action, Fantasy, Sci-Fi, Super Power
Episoden: 2-Cour?
Studio: J.C. Staff
Opening: "sister's noise" by fripSide
Ending: "Grow Slowly" by Yuka Iguchi
Basiert auf Spin-Off Manga, welches auf die "To Aru Majutsu no Index"-Light Novel Reihe basiert.
Zweite Staffel von "To Aru Kagaku no Railgun" (2009/2010)
Website: http://www.project-railgun.net/

Aufgrund ihrer Position als einer der wenigen Level 5 Esper von Academy City, ist Mikoto Misaka berühmt-berüchtigt in dieser Stadt, in der es Menschen möglich ist, ihre übernatürlichen Fähigkeiten zu trainieren. Durch ihre für den städtischen Sicherheitsdienst arbeitende Freundin Kuroko Shirai wird auch Mikoto regelmäßig in diverse Fälle involviert, in denen sie sehr schnell zeigt, dass ihre Persönlichkeit mitunter genauso geladen ist, wie die Blitze, die sie verschießen kann. Als sich die mysteriösen Vorfälle in der Stadt mehren, verdichten sich auch die Hinweise auf dunkle Machenschaften ungeahnten Ausmaßes. Die zweite Staffel beschäftigt sich mit der "Sisters Arc". Während diese in der Index-Light Novel nur ein Band lang ging, wurde diese "Sisters Arc" auf eine längere Arc im Railgun-Manga erweitert. In dieser Arc geht es um das Martyrium der Mikoto Misaka, nach ihrem Entdecken der "Sisters", die für das Level 6 Shift-Experiment benutzt werden. Einem grausamen Experiment, in dem die Sisters getötet werden, damit Accelerator Level 6 erreichen kann.
Darauf hat der ein oder andere doch sehnsüchtig gewartet, oder? Drei Jahre nach dem Ende der ersten Staffel, erfreut uns J.C. Staff endlich mit der zweiten Staffel des "To Aru Kagaku no Railgun"-Animes. Ich mutmaße einfach mal, das dieser Anime auch von den meisten hier geschaut wird. Railgun S ist gesetzt, da gibt es nicht viel zu diskutieren.

-------------------------------------------

Yahari Ore no Seishun Love Come wa Machigatteiru.
 

Genres: Comedy, Romance, School
Episoden: ??
Studio: Brains Base
Opening: "Yukitoki (ユキトキ)" by Nagi Yanagi
Ending: "Hello Alone" by Yukino Yukinoshita (CV: Saori Hayami) & Yui Yuigahama (CV: Nao Touyama)
Basiert auf Light Novel
Website: http://www.tbs.co.jp/anime/oregairu/
Promotional Video

Hikigaya Hachiman ist derzeit Schüler an einer Highschool und hat eine gespaltene Persönlichkeit. Er zieht es vor gegen den Trend zu gehen und weigert sich Freundschaften zu schließen. Um Hachiman wieder auf den richtigen Weg zu bringen, zwingt sein Lehrer, Hiratsuka Shizuka, ihn dazu dem "Public Service Club" beizutreten. Dort trifft er auf andere Problem-Schüler.
Ich brauche ein ordentliches Video dazu, um mich dafür/dagegen zu entscheiden. Im Augenblick ist es schwer, besonders wenn noch andere Animes dieser Season bei mir höher favorisiert sind.

--------------------------------

Yuyushiki


Genre: Comedy, School
Episoden: 1-Cour?
Studio: Kinema Citrus
Opening: ??
Ending: ??
Basiert auf 4-Koma
Website: http://www.yuyushiki.net/
Promotional Video

Die Geschichte des Alltags von drei Freundinnen. Yukari ist freundlich aber unbedarft, Yuzuko enthusiastisch und kindisch und Yui die Besonnene der Gruppe. Gemeinsam bilden sie den Datenverarbeitungsklub, verbringen ihre Zeit in der Regel aber damit über Gott und die Welt zu diskutieren.
Wer Hidamari Sketch X Honeycomb letzten Herbst geschaut hat (und das haben scheinbar nur wenige, wenn ich mir die Hitzahlen zu meinen Einträgen anschaue), der hat auch sicher die Werbung gesehen, in dem für andere 4-Komas aus dem selben Magazin wie Hidamari Sketch geworben wurde. Eines dieser 4-Komas war Yuyushiki. Dieser Titel kriegt einen Anime ab nächsten Monat. Wenn es sich hierbei nicht um einen 3-Minuten-Anime handelt, dann ist Yuyushiki durchaus als Geheimtipp zu betrachten. =P

--------------------------------

Wer mehr Informationen zur Spring Season haben möchte, der sollte entweder zu moetron oder auf die Preview von Random Curiosity warten.
So viel erstmal von mir. Jetzt seid ihr dran! Was habt ihr ab April so geplant?^^

Kommentare:

  1. "... wieder angelslayer hier zu locken ...."

    ...wer wagt es, meinen Schlaf zu stören!

    Nein, ernsthaft, ich war nie wirklich weg, nur zu faul für Kommentare. Mal abgesehen davon, dass ich die zweite Staffel Vanguard nicht geschaut habe und mich auch nicht dazu bringen konnte die neue Staffel Boku Wa nach all den Negatv-Reviews (von anderen Bloggern) anzuschauen. Wobei ich es wahrscheinlich wegen Rika doch nachholen werde. Und die neuen Folgen Vanguard gefallen mir wirklich wieder sehr, Naoki hat es zu meinem favorite Character ever in Vanguard geschafft (und dass in gerade mal 10 Folgen!), obwohl ich zugeben muss das sein Geweine um den Vize doch eher nervig war. Persönlich hoffe ich dass Naoki große Vortschritte zeigen wird, so das wir vieleicht einen epic fight zwischen ihm und Kai bekommen werden).

    Zur neuen Staffel, ja, Valvrave wird geschaut. Obwohl ich Sunrise immer noch hasse dass ich jetzt ein Jahr lang auf Gundam Unicorn Episode 7 warten muss...
    Majestic Prince und Date A Life (auch wenn das zu 80% nur 10% Mecha Action haben wird...) stehen auch auf der Watch List.

    Bei Attack on Titan lass ich mich überraschen, ob es halten kann was einige versprechen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erst einmal willkommen zurück und ich bitte um Verzeihung das es so lange gedauert hat. Da waren einige Nebenkriegsschauplätze in den letzten Tagen, die behoben werden mussten.

      Erst einmal zu den "Negativ-Reviews" von Haganai, die du hier aufführst. Eine neue Staffel eines Animes komplett zu bewerten, bevor diese überhaupt zuende ist, ist meiner Meining sowieso Schund. Deswegen lese ich sowas gar nicht erst.
      Wie auch immer, wenn du Rika magst, dann ist die Staffel Pflicht.

      Was Naoki betrifft, der hat richtig frischen Wind in VG reingebracht. Er hat sich innerhalb kurzer Zeit zu einem guten Spieler entwickelt, auch wenn er meistens aufs Maul bekommt. Seine Chara-Entwicklung zu beobachten könnte interessant sein.

      Was ist eigentlich mit "Hentai Ouji to Warawanai Neko." oder kurz "Henneko"? Ist das nichts für dich? Für mich ist es das Event der Season.

      Löschen
  2. Nyaruko, OreImo 2, Suisei no Gargantia, Railgun 2 usw. alles tolle Titel auf die man sich freuen kann :D Die Spring Season sieht wieder mal vielversprechend aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Watchlist dürfte wieder rappelvoll sein. Jedoch...

      Kennst du dieses Gefühl wenn man sich auf die Summer Season, mehr freut als auf die Spring?

      Zweite Staffeln von "Ro-Kyu-Bu!", "High School DxD" (sehr wahrscheinlich im Sommer), "Senki Zesshou Symphogear" und der nächste "()monogatari-Anime" mit 26 Folgen.

      Zweite Staffel von "Ro-Kyu-Bu!"! Bis Juli ist es noch so lang -____-

      Löschen
    2. DAT Feeling xD Ok, bei den Titeln kann ich mir vorstellen, dass du dich auf die Summer Season freust, ich hoffe es werden bald noch mehr Anime angekündigt. Aber allein mit der Monogatari Second Season sieht das auch für mich schon 1A aus.

      Aber jetzt erstmal Spring Season mit voller Kraft voraus! Hab aber irgendwie Angst mich an den neuen Hayate Anime zu wagen, will meine guten Erinnerungen an die J.C Staff Adaption nicht zerstören D: Ich werde erstmal schauen was du dazu bloggst xD

      Löschen
    3. Der Song hier (http://www.youtube.com/watch?v=nTvsxh1NspE) hilft mir sehr mich auf die Spring Season zu freuen. (inb4 bestes Opening der Spring Season)

      Der Hayate-Anime selbst steht bei mir so an 6./7. Stelle. Es läuft aber zu einer günstigen Zeit für mich. Blogeinträge sind da kein Problem, hoffe ich zumindest. Mich stört es das Athena gezeigt wird, ohne das sie im Anime selbst genauer vorgestellt wird. Also dasselbe was Manglobe letzten Herbst mit Ruka gemacht hat.

      Übrigens, es steht nicht auf der Liste, aber am 6.4. startet "Mini-Van". Ein Kurzanime mit zwei Minuten pro Folge mit den Charakteren aus CF! Vanguard als Chibis, basierend auf den 4-Koma-Manga von Quily. Mal schauen ob jemand das subben wird.

      Löschen