Samstag, 9. Februar 2013

Boku wa Tomodachi ga Sukunai Next - [Episode 5]


Rika hat echt einen schlechten Einfluss auf Yozora =O




Nein, Yukimura... Nein :(


Da bin ich aber anderer Meinung.


Der Titel ist eine offensichtliche Anspielung auf die "Sonna Asobi wa Ikemasen!"-LN-Reihe. Die ist relativ unbekannt. OK, die LN hat auch keinen Anime =P


Moment, echt?


Chiki... Mayo... Das ist doch...


OMFG!


Sollten einige mit den nicht 1:1-übernommen Bildern nichts anfangen können. In der Season vor der Gründung des Cheers, der Summer Season 2011, gab es einen Ecchi-Anime namens "Mayo Chiki!", in der es um einen Reverse Trap-Butler ging.


Der Anime war ganz ok. Es lief aber in einer Season, in der andere Sachen für mich höher im Kurs standen, Ro-Kyu-Bu! u.a.
(BTW, habe ich schon erwähnt das ich mich auf die zweite RKB-Staffel mega freue? Zum 10.Mal sicher XD)


An die Szene kann ich mich aber nicht erinnern. Jedenfalls nicht mit Mayonaise.


Nach was sieht es wohl eher aus, Kodaka?


Erst Homo-Club, nun das. Yozora sollte sich lieber von Rika fernhalten.


Sehr vernünftig. Lass uns mal loslegen.


Weil es bestimmt klischeehaft und zeitverschwendend ist.


Ähm... ja XD


Yozora kann es einfach nicht lassen >_>


Ich kann zwar nicht für die Jungs in diesem Otome-Game sprechen, aber denen wären "Pure Girls" lieber.


Äh... ja. Ein weiteres Kapitel in der Yozora-Sena-Feindschaft. Sena war dieses Mal auch am Zug.


OMG! Leg dich niemals mit Rika an! Das wird dir teuer zu stehen kommen!


Mit was ist ihr Chest gefüllt? Silikon?
...
OK, das war gemein =P


Es geht los...


Oh je...


Ich hätte niemals gedacht das ich das mal sage, aber Witze über Senas fehlendes Unterhöschchen werden langsam öde.


Das Game ist einfach nicht für ein Mädchen wie Yozora gemacht.


Habt ihr aufgepasst, Kinder. Wenn eine Frau, die euch nicht kennt so freundlich zu euch ist, dann ist sie eine Bitch. So Yozoras Logik.


Arme Yozora, ihr Charakter ist einfach zu dumm für sie ~_~


Hat man Rika irgendwas in den Morgenkaffee getan? Sie ist in dieser Episode viel aufgedrehter als sonst.


Gott, ist der schüchtern. Es gibt Mädels die drauf stehen...


... Yozora gehört nicht dazu.


Junge, ist der hartnäckig O___O


So begann Yozora ihren Character in diesem Spiel zu formen...


Ähm was?


Kollektives Bedauern. Game-Yozora hat ihre High School-Jahre verschwendet. Es ist so traurig :(


Never ever. Wie sie auf die 380 ATK kommt?


Oho! Steht Yozora etwa auf solche Rüpel?
Interessant...


Ein Großteil der Eigenschaften die du vereinst, Kodaka^^
Das heißt... Yozora gehört dir XD


Ich frage nochmal: Was ist mit Rika heute los?
Es ist nichts negatives, es ist nur sehr merkwürdig.


@_@


Apllaus für Rika für eines ihrer stärksten Episoden!!!


Alter, nimmt die das Game ernst O_____o


:´(


Stimmt, Yozora war zu sehr damit beschäftigt ihre Werte zu erhöhen.


Damit endet Yozoras Otome Game-Stunde. Vielleicht konnte sie da noch was mitnehmen.


Heilige Mutter Gottes, Rika O___________o


Wie sollte man sowas nicht bemerken?


Ich war immer noch etwas skeptisch, aber es hat trotzdem geklappt.


T_T


Eigentlich war dies eines der besten Vorschläge. Man weiß nie wann man einen Giant Robot braucht.


Kodaka, du erwartest nicht ernsthaft von Rika, das sie dir...


... eine Zeitmaschine baut OMG!


Das verstehe ich jedenfalls unter einer Zeitmaschine.


Jeder Tag, ein neuer Hairstyle? Bei Rika ist nichts unmöglich.


Mad Scientist? Oh, Mädel.


Damit waren wir beim interessanten Teil angelangt. Wir hatten gedacht, Kodaka wäre 10 Jahre in die Vergangenheit gereist und würde einige Sachen ausbügeln. Haben wir aber nicht aus Akari Akazas Abenteuer gelernt was für Auswirkungen das haben könnte?


LOL, was soll jetzt die Reaktion?!


Eine Zeitmaschine war das sicher nicht. Rikas Erfindungen eben ~_~


Klingt schon besser.


Hier befindet sich Kodaka etwas in Erklärungsnot. Wie will er da wieder rauskommen? Wird er auspacken? Die Antwort gibt es in der nächsten Episode...


...mit Maid-Rika! Der Anime enttäuscht mich eben nie^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen