Mittwoch, 23. Januar 2013

Vividred Operation - [Episode 1 & 2]


Das ich so einen Titel zu guter Letzt schaue, das passt eigentlich nicht zu mir. >_<




Wer meinen Blog etwas länger kennt, der dürfte bei der Bekanntgabe der Winter Season Preview geahnt haben, das dieser Anime namens "Vividred Operation" eine größere Rolle spielen könnte. Nach dem ich die erste Episode gesehen habe, merke ich gleich, der Anime passt sehr gut in mein Profil. Ich hätte gerne etwas früher angefangen, aber besser spät als nie.
Erst einmal zum Main Girl...


Ähm... sie hat auch ein Gesicht^^


Danke^^
Das ist die süsse Akane Isshiki, die Protagonistin von Vividred Operation. Sie ist eines der bekanntesten Mädchen in ihrer Heimat... und naja... so viel wissen wir nicht über sie, oder?


Sie trifft die Tonne immerhin zielgenau.


Ich musste so lachen in dieser Szene. Der Großvater scheint ein lustiger Typ zu sein... Moment, ich merke erst jetzt das ich die Mayo-Szene nicht drin habe. Wenn ich das nächste Mal keinen Plan habe, was ich mir zum Mittagessen machen soll, dann werde ich einfach einen Teller Reis kochen und ein halbes Mayoglas drauftun. Vielen Dank, Vividred Operation^^


In den ersten Minuten sehen wir das Akane ein sportlich richtig was drauf hat. Auch ihre Kletterkünste sind hervorragend...


Ähm... ich glaube an das Klettern haben wohl die wenigsten noch gedacht, oder? ^^
Sie ist selber Schuld, sie musste sich ja ausgerechnet für Bloomers entscheiden.


Das muss sich aber ändern... wird es auch.


Die erste Episode zeigt ebenfalls wie man aus einer "tragischen" Szene, eine "lustige" zaubern kann.


Alle dachten er würde sterben, aber...


...er hat seinen Geist in dieses Fredchen übertragen. *lol*
Nachdem in dieser Season schon ein schriller Vogel dabei ist, warum nicht auch ein Fredchen.


Nö!


Jetzt nur noch den Körper ins Kühllager und los gehts.


Habt ihr verstanden wie Klein-Akane damals überlebt hat? Vielleicht wird das noch aufgeklärt.


Das sind also die Alones. Die erinnern ein wenig an die Neurois aus Strike Witches, nur sind die Alones nicht so agil wie Kampfflugzeuge. Dies gleichen sie mit stärkerer Feuerkraft und härterer Verteidigung wieder aus.


Fredchen die Kommandos geben, Lolis,... jetzt noch tolle Tranformations-Szenen und der Anime hat mich gewonnen.

Na wer sagt's? 


Ich habe die Szene nicht komplett. Es ist ganz schön gewagt, muss ich schon sagen. Schade das ich davon keine gifs finden konnte.
Immerhin hatte ich im Opening mehr Caps erwischt...


Das Opening könnte man sich immer wieder... und wieder... und wieder... und wieder anschauen. Ich verlinke nicht auf Youtube. Nach einer gefühlten Stunde ist das Video sicher gelöscht.


Im Vorfeld der Season habe ich die Uniformen aus "Vividred Operation" zu der ansprechensten Uniform der Season gewählt. Ich meine, solche Panties kann nicht jeder tragen. XD


Na damit, Aoi-chan^^


Damit können kleine Mädchen genau das hinkriegen, woran das Militär grandios gescheitert ist. Die Alones besiegen. Ja, was sinnvoller Anime das doch ist.


HENSHIN!!!


Wie soll ich das am Besten bewerten...? hmm...
"kc_alex2-approved! Für weitere Blogeinträge qualifiziert!"


In dieser Situation müssen Akane und Aoi beweisen, das sie nicht nur gut in ihrer neuen Kleidung ausschauen, sondern auch gut kämpfen können.


Uff...


Das war ein Bumerang, solltet ihr das nicht mitgekriegt haben. Es ging auch viel zu schnell.


OMG!


Ist schon gut, Aoi-chan^^


*klatsch* *klatsch* *klatsch*


Muahahaha!!!! XD
Echt, dieser Anime ist super^^


Wartet aber. Es wird noch besser!


Yuri-Szenen? Check!


*____*


Awww... Na gut, auch ok^^


Wir haben 1 1/2 Episoden bis jetzt geschafft. Es müsste jetzt jedem klar sein wo die Prioritäten dieses Animes liegen, oder?
Da ich ein Faible für solche Animes habe, kann ich dem einfach nicht wiederstehen.


Der Grund dafür ist... eine Tomate. Kein Scherz.


Das kann ich mir vorstellen. Dabei esse ich Tomaten in Form von Ketschup XD


Ich habe mich gefragt, ob es für eine damals 11jährige nicht zu gewagt ist, unten nur mit Bloomers rumzufahren. Aber es ist ja nur Anime^^


Der Kampf gegen das Alone-Ding ist aber noch lange nicht vorbei...



Echt und da wundern sich welche, warum der Anime für den Late Night-Block bis jetzt so gute Quoten erzielt hat.


Verzeiht mir meine vorherige Bemerkung über die Alones. Alles was die brauchten was ein Upgrade.


Jetzt ist es raus!


Sie tat such auch sonst immer so schwer mit den kleinen Tomaten.


^____^
Jetzt wo alle Differenzen geklärt sind, können wir nun endlich mit der "Vereinigung" beginnen XD


...
...
Oh, ich muss was dazu schreiben...?
Haben die Bilder nicht ausgereicht? *_____*


Dieser... Hammer...!! *___*


Es war eine gute Idee die ersten beiden Episoden auf einmal zu bloggen. Mir fiel zu Episode 1 kaum was ein. Dazu war ich auch nicht wirklich überzeugt. Die zweite Episode hat mir aber viel besser gefallen. Das Problem wären nun drei Animes am Freitag, die ich bloggen müsste. Neben den Vividred Girls warten noch Sasami-san und das Rinjibu. Aber das kriegen wir irgendwie hin.


Uff... ich glaube, da ist noch mehr zu Bruch gegangen. Man darf aber gespannt sein, wie es mit Akane und Aoi weitergehen wird.


Das Ending war ebenfalls ganz ordentlich...


Ich frage mich aber ob das Ending ein Update bekommt, wenn die beiden anderen Mädchen dazustoßen.


Ja, die wissen was sich gut verkauft *___*


Das nächste Mädchen kommt schon in der kommenden Episode, die... bereits am Freitag kommt. Da habe ich den Eintrag gerade mal noch so fertig bekommen ^^'

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen