Freitag, 21. Dezember 2012

Hayate the Combat Butler! Can't Take My Eyes Off You - [Episode 12 - FINAL]


So haben wir unseren Humor nicht verloren ;)




Die finale Episode des Hayate-Spinoffs. Ich sage bereits im Vorraus, dass für mich der Anime mit einem guten Gefühl zuende ging. Dazu später mehr...


Nah dran. =P


Ich habe das selbe Gesicht gemacht, als ich dieses Vieh zum ersten Mal gesehen habe.


LOL!


Gott sei Dank musste Hayate das nicht machen. Ich hielt das für einen bösen Scherz.


Bei Tsugumi wusste ich nie auf welcher Seite sie stehen würde. Bis zum Schluss wusste ich mit Tsugumi nie wirklich viel anzufangen. Ihr Charakter hat auf mich irgendwie unvollständig gewirkt.


Ich bin aber mit Isumi überaus zufrieden gewesen, weil sie mehr Screentime gekriegt hat, als ich im Vorfeld erwartet habe. Dazu hatte sie aus meiner Sicht die besten Kampfszenen dieser "Staffel" gehabt.


Das Engrish hier werde ich sicher (nicht) vermissen =P


Da finde ich Maria Engrish besser. Ich finde es niedlich^^


Beste Maria-Szene dieser "Staffel".


Moment...Isumis Kampfszenen habe ich bereits gelobt. Dann weiter...


Bei der Fracht... nichts lieber als das =P


Jup, das musste so kommen.


Das mal aus Katsura-sans Mund zu hören...


So richtig verstanden wie Shin Hayek das Kurotsubaki wiedererhalten konnte, obwohl Nagi mit dem Teil gefesselt war, habe ich es nicht...


...trotzdem war seine Heldentat grandios.


Übrigens, ich hatte recht! Shin Hayek ist blond! Ich hatte zwischenzeitlich Zweifel daran. Sehr fair von Manglobe uns hier nicht dumm sterben zu lassen.


...und ja, Hayate war sich schon bewusst wer diese Person ist.


Und wem haben sie die schönste Szene der Staffel u.A. zu verdanken...?


OMG! Er hat es wirklich getan! O_O


Dabei hat sich Shin Hayek gar nicht für diese gezwungene Kleiderwahl geschämt. Jetzt ist er immerhin mit seiner Geliebten im Jenseits vereint.


So endet der "Hayate the Combat Butler! Can't Take My Eyes Off You"...


...ohne das Tsugumi groß Charaentwicklung bekommen hat. Da hätte wirklich mehr kommen müssen.


Im September 2012, als die die Preview für die Fall Season erstellt habe, hatte ich keine Ahnung was mich hier erwarten würde. Auch das ich hier Episodenblogging war mehr oder weniger Zufall.
Der Anime "Hayate the Combat Butler! Can't Take My Eyes Off You" begann ganz gut und eine gute Vorlage für einen ernsteren Hayate-Anime war gegeben. Was dann zwischen Episode 2 und der entgültigen Reise nach Vegas war aus meiner Sicht sehr zäh. Das man versucht ein paar humoristische Episoden einzubauen ist legitim, jedoch kam keines dieser Episoden an dem Humor der vorhergehenden Staffeln aus den Jahren 2007-2009 heran. Dies fand ich sehr schade. Allen voran die Parodien und sonstige Referenzen zu anderen Franchises, waren damals das Salz in der Suppe. In dieser Staffel waren solche genau so selten anzutreffen, wie Siege von Greuther Fürth und Augsburg in der Hinrunde der Fussball-Bundesliga. (Ich weiß der Vergleich ist böse^^) Was aber danach kam mit der Vegas-Arc war super. Allen voran die Episoden 10-12 haben den Anime in meiner Gunst etwas höher steigen lassen. Es scheint das dem Hata-sensei, die ernsteren Arcs in diesen Tagen doch etwas mehr liegen. Ich verlasse den Anime einem guten Gefühl nicht meine Zeit darin verschwendet zu haben oder sonst irgendwas und ich bin mir sicher, dass wir Hayate und seine Freunde demnächst wieder sehen werden...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen