Samstag, 10. November 2012

Chuunibyou Demo Koi ga Shitai! - [Episode 6]


Makoto-kun hatte kein Bock mehr auf die Sidekick-Rolle.




Mich würde es nicht wundern, wenn man diese T-Shirts in 1-2 Wochen auch online bestellen kann.


Irgendwann kriegen die es sowieso raus.


Aber solange Yuuta immer das Glück hat selber dabei zu sein, schafft er sich Zeit.


Da versucht er so Moe zu sein wie die Mädchen. Das funktioniert bei der Zuschauerschaft nicht.


Ja-Ja! Ich verstehe, Sidekick-sein ist scheiße. So darf man das aber nicht machen.


Das er überhaupt einen Liebesbrief gekriegt hat...
Er wird aber noch Zeit bekommen seine Heterosexualität unter Beweis zu stellen.


Die ist zu süss für mich *________________*


Konnte er kein anderes T-Shirt drunter tragen? Scheinbar ist der Dark Flame Master in ihm noch nicht ganz gestorben.


Jetzt finde ich sie nicht mehr so niedlich :O


Wo finde ich die Nibutami-Shame-GIFs wenn ich sie mal brauche.
Irgendwie lernt man daraus aufzupassen was man im Internet so schreibt.


Sie benutzt dafür ihre Geister und Elfen aus der Mittelschulzeit.


Jup, wie dieser eine Junge aus dem Manga, den er gerade liest.


Bei den Mädchen, die es in deren Klasse gibt, erscheint es mir unfair eine Rangliste zu erstellen.


Wenigstens konnte K-ON-Boy Makoto-kun seine Heterosexualität erfolgreich beweisen.


Moment! Die machen ein Fass auf, wegen einer Rangliste die von einen männlichen Schüler erstellt wurde? Haben die keine anderen Probleme, wie Abnormale z.B.?


Natürlich wird der einsame Otaku als erstes beschuldigt.


Warum reagiert er so nervös, wenn er es nicht war? O_o


Es folgt nun die Makoto-kun-Show...


Wie sehr sich doch das Bild von einem Charakter nach nur einer Folge ändern kann.
Er will sich sogar die Haare abrasieren um sich zu entschuldigen...


Buh! Ein Mann muss zu seinem Wort stehen! Haare ab!


Doch!


Es ist nur zu seinem besten. Immerhin will er nicht als Feigling dastehen.


Wenn ich mich mit meinem Vater vergleiche, hoffe ich es ist nicht erblich.


Mach dir nichts draus. Der Ex-Gladbacher Dante hat gezeigt wie schnell Haare nachwachsen können.


Es ist scheiße Makoto zu sein. Man tut mal was für seine Beliebtheit und erhält so ein Ergebnis. Er hätte lieber das Mädchen gehabt.


Das bringt Glück, weißte?


Ihr wisst was es heißt, oder? Richtig! Die erste Strandfolge von den Animes, die ich in der Season schaue. Darauf kann man sich schön die nächsten Tage freuen^^ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen