Freitag, 19. Oktober 2012

Psycho-Pass - [Episode 2]


Dafür das dieser Anime kein Moe enthalten soll, ist aber erstaunlich viel Fanservice drin. Mehr als erwartet hätte, jedenfalls.
Es war eine typische Episode 2. Der Action-Anteil wurde auf ein Minimum reduziert, dazu wurden einige Nebencharaktere vorgestellt, von denen nur eine wirklich interessant ist. Ihr könnt euch sicher denken welche ich meine.
Ich fand übrigens die virtuelle Qualle am Anfang recht ungewöhnlich für einen Anime, der angeblich dark und brutal sein soll und so. Ich fand das Vieh ganz lustig. Würde aber von dem Vieh immer nicht meinen Speiseplan bestimmen lassen wollen.

//Zweiter Eintrag des Style-Experimentes, btw.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen