Donnerstag, 11. Oktober 2012

Psycho-Pass - [Episode 1]


Ha! Das hättet ihr wohl nicht gedacht!



Der hier vorliegende Titel "Psycho-Pass" war schon lange auf meinem Radar. Nur wusste man lange Zeit nur wenig bis gar nichts darüber. Aus diesem Grund kam "Psycho-Pass", zu dem Zeitpunkt an dem ich meinen Fall Season 2012-Eintrag kreiert habe, nicht in die nähere Auswahl. Diesen Platz bekam der Anime erst hinterher, als mehr bekanntgegeben wurde. Deswegen erscheint "Psycho-Pass" auch in der Umfrage rechts.


Heute erschien bei den Weekly Playboy News, ein Interview mit Direktor Motohiro Katsuyuki und Storywriter Gen Urobuchi (Ja, der und kein anderer!) in dem es um "Psycho-Pass" ging. Ich kenne nur die Auszüge, die man bei MAL lesen konnte. Diese waren aber sehr interessant...

Monohiro said he didn't allow the production staff to use the word "moe" in the discussion meeting. 

Hm... Chuunibyou, Girls und Panzer, Hidamari Sketch 4, Oniai, und und und...
In dieser Season werde ich, was den Moe-Anteil betrifft, sowieso nicht "verhungern", also warum nicht?


Und dafür das "Moe" nicht erwähnt werden soll, sieht Akane Tsunemori zu gut aus *lol*


Es gibt aber eines was wirklich Style und mir einen ordentlichen ersten Eindruck vermittelt hat.


Die Waffe, "Dominator" genannt.


In Aktion sieht das so aus...





Um auf das Interview zurückzukommen...

Urobuchi said this anime has cruel scenes both physically and mentally. Motohiro joked that he wanted kids audience to have a trauma for life by watching this anime.

OK, damit könnte ich in der Tat Probleme bekommen. Ich kann sowas schauen, ich muss mich nicht übergeben oder sowas. Ich schau es nur nicht gerne.



Da schaut man "Btooom!" nicht um der Vergewaltigungszene auszuweichen und kriegt so eine dann hier bei "Psycho-Pass". Welch Ironie.


Wer das "Bayer-Kreuz" in diesem Bild findet kriegt einen Keks.


Diese erste Episode war dazu gedacht den "Psycho-Pass" und den "Dominator" halbwegs vorzustellen.


Zurück zu den Szenen die mich erschüttern sollen...


Es geht. Ich stelle mir sowas im Vorfeld immer schlimmer vor.
BTW, ich überfliege auf meinem Ipad gerade den ANN-Thread und OMG was für ein Shitstorm. Dabei haben wir noch 21 Episoden vor uns. Richtig! "Psycho-Pass" wird 22 Episoden haben und damit bis Ende März gehen.


Nun denn, "Psycho-Pass" eignet sich perfekt für mein "Blogeintrags-Experiment" zu dem auch andere Titel gehören werden. Ich bleibe am Ball und freue mich auf tolle Donnerstag abende^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen