Sonntag, 22. Juli 2012

Sword Art Online - [Episode 3]


...




Da hieße es, Kirito wolle alleine kämpfen nun ist er hier dabei. Er wird aber eines besseren belehrt.


Ab dem "oder so" wäre es mir verdächtig vorgekommen, da jeder Spieler doch sein Level sehen kann.


In Wirklichkeit ist Kirito bei Level 40 =D


Die ersten paar Kämpfe mit der Gilde liefen ausgezeichnet...


...und die Erfolge verbreiten sich wie ein Lauffeuer.


In dieser Gilde fällt das einzige (Süss-)Mädchen auf, Sachi. Sie beantwortet die Frage, ob es tatsächlich süsse Mädchen im Internet gibt mit "Ja". (Es gab so eine Diskussion auf Sankakucomplex, ich wollte es nur mal erwähnen.)


Dazu haben sehr wahrscheinlich viele gegriffen. Was soll man auch tun, wenn man keine realistische Möglichkeit sieht dieses Spiel zu gewinnen?





Da gab es einen anderen Fantasy-Anime, letzten Winter, bei denen wurde die Haussuche ziemlich lustig dargestellt.


Wirkt ein wenig zu futuristisch, oder?


Schon zu dem Zeitpunkt wusste ich, offensichtliche Falle!


Whaaa! Zwergkrieger und Felsenwesen!


Das ist praktisch unmöglich. Es passierte das was niemand für möglich hielt...


Sogar der zweitstärkste hinter Kirito hat es nicht geschafft. Wir richten aber unser Augenmerk mehr auf Sachi...


Ihr merkt, es starb nicht nur in Kirito etwas. Warum? Warum musste die junge Sachi sterben? :(


Weihnachten kommt da noch am schmerzhaftesten, jedoch gibt es ein kleines Event was vielleicht hilfreich sein könnte.


Es gibt einen starken Gegner, der nur zur Weihnachtszeit auftaucht und angeblich ein Item hinterlässt, welches einen Spieler wiederbeleben kann. Es war einfach einen Versuch wert...


Es klang zu dem Zeitpunkt... zu einfach. Ich hatte was in der Richtung geahnt, weil Sachi im Opening drin ist. Warum jemanden ins Opening setzen, die nach einer Episode wieder abkratzt?


We got the message!


Santa Clause ist coming to town!
Es sollte stark sein, nur hat Kirito überhaupt keine Probleme mit gehabt...


...trotzdem die Enttäuschung.


Das Item kann einen Spieler spätestens bis 10 Sekunden nach dessen Tod wiederbeleben. Eigentlich logisch. Wer in dieser Welt stirbt, ist hirntod im Real Life, da ist Sense. Das kann kein "magisches Item" aus einer virtuellen Welt etwas daran ändern. 10 Sekunden wären grade mal noch so realistisch, mehr nicht. Sachi ist seit Tagen und Wochen tot.


Es ist schade, dass nicht mehr von den Black Cats gekommen ist, so wäre der emotionale Impact viel größer gewesen, als er ohnehin schon war. RIP Sachi ;_;


Ich rechne damit, das Kirito spätestens ab diesem Ereignis keine Lust mehr auf Gilden hat, um andere nicht in Gefahr zu bringen. So kann er weiterhin auf Solo-Player machen, bis Asuna wieder auftaucht. In der nächsten Episode soll irgendwas mit einem Loli kommen, habe ich gelesen. Wird aber weniger lustig, glaube ich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen