Samstag, 14. Juli 2012

Binbougami ga! - [Episode 2]



Episode 2 und 3, da erscheinen die neuen Charaktere immer als Transfer Students in der Klasse des Protagonisten. Mal schauen, wie viele das werden nach diesem Wochenende.




*lol*


Mal schauen, wie viele Abwandlungen dieses Satzes ich dieses Wochenende, in anderen Animes, zu lesen bekomme.


Dies ist eines der Szenen, die mich an den wahren Grund erinnern, warum ich den Anime schaue. Ichiko Sakuras Boobs =P


Die Erfolgsquote dieses Streichs liegt auch bei ~20%, schätzungsweise.


Es wird auch niemand an so ein Ding mit einer Tonne Gewicht rankommen.


Ich finde übrigens die Moral der Schülerschaft hier sehr interessant. Der links neben Ichiko holt Schlaf nach....


...der Junge mit der Brille links, liest Manga =P


O_o O...k...


Oh my god! O_O


Gegen perverse hat sie aber einen kräftigen Schlag drauf. *sich versteck*


Die elektronische Verzerrung macht hier nicht viel Sinn. Wir alle wissen doch das es sich hier bei um Doraemon handelt =P


Und so gehen die Parodien weiter...


Das folgende war aber viel besser...


Boah, wie dreist. O_O


Er genießt nur den lieblichen Duft von Ichikos Unterwäsche^^


Jetzt will er ans Original. O_O


Bevor wir uns fragen, woher sie die Keule hat, läuten wir die Uniform-Time an...


Ein paar davon waren mehr oder weniger offensichtlich...


Ich fand das mit den Monstern doch reichlich übertrieben...


...muss aber zugeben das es zu diesem Anime passt, irgendwie...
Wie steht es denn um Momijis Gefolge?


O_____________o


Aber so faul? Von Zombie-Kriegern kann man doch ein wenig mehr Aktivität erwarten. Zu dumm.
So endete der Kampf und das Leben von Ichiko wird wieder normal...halbwegs...


*lol*


Kauft übrigens dieses Ichiko Oppai-Mousepad!


Der hier wird aber ein echter Ladenhüter =O


Stimmt, wir mussten noch "Findet Nadeshiko" spielen.


Habs jetzt verplant. ich versuche aber nächste Woche dran zu denken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen