Freitag, 23. März 2012

High School DxD - [Episode 12 - FINAL]


Und auch der lustigste Anime endete heute :(




Jop, der Okkult Club hat durch eine Aufgabe von Rias das Rating Game verloren. Jetzt muss sie Raiser heiraten.


Vor einer Woche dachte ich, Issei müsste auf ganz klischeehafte Weise eine Hochzeitszeremonie unterbrechen. Dabei handelt es sich nur um eine Verlobungsparty. Och nee... eine Hochzeit verhindert man doch am Besten in der Kirche... oder wie im Fall von Raiser und Rias in irgendwas anderem.


Rias im Brautkleid...rrrrr....


Und ihr geht noch zu dieser Feier. Nein...ok... ist gut, ein reichhaltiges Buffet und Alkohol ist einfach zu verlockend.


Gerade letzteres...


Und gerade in dem Moment, als der Gastgeber seine Rede hält...


...stürmt Issei die Feier.


Echt Issei, das war so unspektakukär das es schon wieder episch war. Aber abwarten, das Beste kommt noch!


Ja, erst Rias-Fanservice.^^


Zweifellos, die Titten von Rias waren die Besten der gesamten Winter-Season. =D


Wie vom Bruder von Rias verlangt gibt es nun ein Rematch zwischen Issei und Raiser. Obwohl... Rematch kann man das nicht nennen. Da das in der vergangenen Episode kaum ein richtiger Kampf war.


Mit Ansage!!


Ihr seht es geht schon mal episch los. Aber es kommt noch besser!


Mann, ich hätte mir einen Shot von Issei in dieser Rüstung gewünscht. ~_~
Naja, da kann man nichts machen.


Issei musste nur ein Körperteil von sich opfern.


Raiser kennt darauf noch eine Antwort. Noch! Ihr kennt Issei. Wenn es um Rias geht steht er immer wieder auf!


Er nimmt sogar Hilfsmittel.


Das Kreuz von Asia. Wegen dem Drachenarm kann das Kreuz ihm nichts anhaben.


Immerhin kriegt das Pokémon noch einen Auftritt.^^


Dream Finger? Wie kommt man...


Moment, moment... Waren das wirklich 10 Sekunden? O_o


Da lässt sich nichts machen...


Issei ist aber nicht Issei, wenn er nicht noch ein Plan B hätte.


Weihwasser-Attacke!!!!!


Wow, für die Dämonen ist das mal echt wie Säure O_o


Bring es zuende, Issei! FINAL TU...


Und ausgerechnet die Imouto muss im Weg stehen. Ist in Ordnung, Issei hat gewonnen.


Just for the lulz!
Jetzt zur finalen Szene darf Issei mit Rias alleine sein. Er hat es sich verdient, nach all dem was er in dieser Serie geleistet hat.




Auch der Wecker verdient Liebe zum Schluss.


Haben Isseis Eltern so viel Platz zwei attraktive Mädchen auf zu nehmen. Von denen eine sicher nackt in Isseis Bett schlafen wird XD


Isseis Arm macht noch Probleme, aber das wird schon.
In einem Punkt hat sich Issei nicht verändert...


Süsse Mädchen beim Unkleiden beobachten.


Und so schließt sich der Kreis. Die Serie began mehr oder weniger mit einer ähnlichen Szene.


Und so endet eines der stärksten Ecchi-Animes. Obwohl es im Dezember letzten Jahres hieß das viele es nicht schauen würden, aufgrund des möglich hohes Ecchi-Anteils, bin ich doch sehr positiv überrascht, das es so viele (heimlich?) geguckt haben. *lol*
Seit langer Zeit habe ich mich chronisch beschwert über zensierte Ecchi-Animes im Fernsehen, bei dem man immer auf die BD-Version warten muss um endlich Nippel sehen zu können. High School DxD hat uns mit einem Slot bei AT-X uns endlich den Wunsch nach lichtfreien Nippeln im TV erfüllen zu können. Hoffentlich wirkt sich das nicht negativ auf den BD-Verkauf aus. Da ist aber noch mehr. High School DxD hat typische Fehler, die andere Animes des selben Genres vorher gemacht haben, gemieden. Es war schon sehr früh im Anime ein Faden erkennbar, andere fangen damit erst ab Episode 7/8 an, frühstens *lol* Mir hat dieser Anime sehr viel Spaß gemacht. Für mich als Ecchi-Fan war es genau das nach dem ich schon immer gesucht habe und es war die richtige Entscheidung gewesen alle Episoden einem Blogeintrag zu widmen. Die Light Novel gibt auch reichlich Stoff her für eine zweite Staffel, mehr als bei Infinite Stratos im Moment. Sollte es News in der Richtung geben, werde ich sie hier an die große Glocke hängen^^ Im Juli erscheint im 12.Band der Novel ein High School DxD OVA, aber bis dahin ist noch lange hin. ^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen